F: Patten
F: Patten

VfB siegt im Verfolgerduell

GRUPPENLIGA JUNIOREN: +++ D: 2:0 in Marburg bringt Platz zwei / B: Kantersiege für Langgöns und TSF +++

GIESSEN (mwi). Durch zwei späte Tore sicherten sich die D-Junioren des VfB 1900 Gießen einen 2:0-Auswärtserfolg im Spitzenspiel der Gruppenliga beim VfB Marburg. Die 1900er zogen damit an den Marburgern vorbei auf den zweiten Platz mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter JFV FC Aar. Währenddessen festigten die Lang-Gönser B-Junioren durch einen überzeugenden 7:0-Kantersieg über Braunfels den zweiten Tabellenplatz.

B-Junioren

TSF Heuchelheim – SG Ehringshausen 6:0 (4:0): TSF-Trainer Kevin Grebe hatte aufgrund seiner leicht ersatzgeschwächten Elf eine enge Partie gegen die abstiegsbedrohten Ehringshäuser erwartet. Doch seine Schützlinge lehrten ihn bereits in der Anfangsphase eines Besseren. Nach nicht einmal 60 Sekunden brachte Enis Sefic seine Farben in Front. Beflügelt von der frühen Führung übernahmen die Heuchelheimer im Anschluss das Kommando und ließen den Gästen im ersten Durchgang keine Chance. Durch einen Doppelschlag in der 12. und 13. Minute sorgten die TSF noch vor der Pause für einen komfortablen Vorsprung. Zunächst traf Gabriel Jakob zum 2:0, ehe Sefic mit seinem zweiten Tagestreffer auf 3:0 stellte. Das 4:0 durch Lazar Pajkic in der 23. Minute bedeutete bereits die Vorentscheidung. In der zweiten Halbzeit rotierten die Heuchelheimer, sodass sich die SG dem Druck der Hausherren zeitweise entziehen konnten. Nach dem 5:0 durch Finn Hörr (46.) schaltete die TSF zudem einen Gang zurück. Gegen eine vor allem offensiv erschreckend harmlose SG hatten die Gastgeber trotz nun angezogener Handbremse alles im Griff, den Schlusspunkt setzte in der 72. Minute Joel Iduh mit dem 6:0.

A-Junioren

VfB Aßlar – TSV Lang-Göns 6:1 (2:1): Tore: 1:0 (4.), 2:0 (18.), 2:1 (33.) Nico Pfeiffer, 3:1 (68.), 4:1 (72.), 5:1 (81.), 6:1 (85.)

FSV Schröck – FSG Wettenberg 4:1 (1:1): Tore: 1:0 (29.), 1:1 (39.) Bilal Lakhouane, 2:1 (60.), 3:1 (61.), 4:1 (84.)

B-Junioren

TSV Lang-Göns – FSV Braunfels 7:0 (4:0): Tore: 1:0 (6.) Leon Messik, 2:0 (16.), 4:0 (35.) Michael Gabriel, 3:0 (34.), 5:0 (43.) Leon Malleh, 6:0 (63.) Joshua Gabriel Aydin, 7:0 (79.) Amanuel Lahdo

C-Junioren

TSG Wieseck III – VfB 1905 Marburg II 2:0 (2:0): Tore: 1:0 (32.,FE), 2:0 (35.+1) David Kieper

D-Junioren

TSG Wieseck – FC Burgsolms 4:3 (3:1): Tore: 1:0 (7.) Pascal Steinbach, 2:0 (15.) Jan Ole Schimpf, 3:0 (22.) Melvin Arnaut, 3:1 (28.), 4:1 (34.) Efe Durna, 4:2 (47.), 4:3 (56.)

VfB Marburg – VfB 1900 Gießen 0:2 (0:0): Tore: 0:1 (48.) Florian Lange, 0:2 (60.+2) Imran Efe Adigüzel

JFV Mittelhessen – JFV Alsfeld 2:3 (1:3): Tore: 0:1 (3.), 0:2 (4.), 1:2 (12.), 1:3 (20.), 2:3 (36.)

JSG Kleinlinden/Allendorf – Eintracht Wetzlar 0:2 (0:0): Tore: 0:1 (42.), 0:2 (48.)



Aufrufe: 08.5.2018, 14:05 Uhr
Gießener AnzeigerAutor

Verlinkte Inhalte