F: Heist
F: Heist

Wolfsanger schiesst KSV Baunatal aus Turnier

Gut besuchte A-Junioren Hallenkreismeisterschaft in Staufenberg

Bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der A-Junioren sorgte Kreisligist TSV Wolfsanger in der Gruppe 4 für einen Paukenschlag. Mit 3:2 schlugen die "Wölfe" den Top Favoriten KSV Baunatal, sicherten sich damit Platz eins in der Tabelle und ebneten ihrem Klassenkameraden JSG Hertingshausen/R. ebenfalls den Weg in die Endrunde.

Die mussten aber im letzten Spiel des Turniers gegen den BC Sport Kassel mit fünf Toren Unterschied gewinnen um am Ortsnachbarn noch vorbeiziehen zu können. Da die Hertingshäuser sich im Gruppenspiel 2:2 vom Hessenligisten trennten und der direkte Vergleich damit auch gleich war, musste das Torverhältnis entscheiden. Hier war der Hessenligist vier Tore in der Differenz besser. Ein überzeugender 8:0 Sieg über das Team vom BC Sport bedeutete für den Kreisligaspitzenreiter Platz zwei in der Tabelle und damit den Einzug in die Endrunde. Für den KSV hingegen das überraschende Aus!

In der Gruppe 1 setzen sich erwartungsgemäß Gruppenligist VFL Kassel, souverän mit 12 Punkten, vor dem Team des SV Türkgücü mit 9 Punkten durch.

In Gruppe 2 belegte die JFV Söhre mit neun Punkten knapp vor der Zweitvertretung des VFL Kassel (8 Pkt.) den ersten Platz.

In der Gruppe 3 setzte sich die TSG Sandershausen und "Gastgeber" JSG Nieste/Staufenberg durch.

Eine gute Organisation des Veranstalters JSG Nieste/Staufenberg rund um das Turnier und gute Schiedsrichterleistungen rundeten eine durchaus gelungene Veranstaltung ab.

Ergebnisse Hauptrunde

Aufrufe: 21.12.2014, 17:22 Uhr
Toni HeistAutor

Verlinkte Inhalte