– Foto: André Nückel

Jugendfußball: Topspiele in der Landesliga

Meller Teams bei spannenden Spielen im Einsatz

Am Wochenende sind alle höherklassigen Meller Jugendfußballmannschaften bis auf die B-Junioren der JSG Westerhausen im Einsatz.

Nach dem Auftaktsieg gegen Uelsen und dem coronabedingten Ausfall des Spiels in Emstek treffen die A-Junioren der JSG Westerhausen/Riemsloh/Buer am Samstag (16 Uhr) in Westerhausen mit dem SC Spelle-Venhaus auf einen Brocken der Landesliga. Die JSG freut sich laut Vereinsmitteilung auf das Spiel, obwohl Trainer Jens Siekemeyer wieder improvisieren muss, denn sein Kader ist verletzungsbedingt geschrumpft. Dennoch sind die Verantwortlichen gelassen, denn der Kader ist ausgeglichen besetzt, und die schnelle Offensive steht zur Verfügung. Zudem kehrt Verteidiger Jan Friedrichs zurück.

Ebenfalls ungeschlagen sind die in der Landesliga drittplatzierten A-Junioren des SCM, die Samstag (16.30 Uhr) beim Zweiten Brockdorf antreten. Dem jüngsten 7:0 gegen Großefehn folgte am Montag das gleiche Ergebnis im Test gegen Gesmold. Entsprechend groß dürfte das Selbstvertrauen beim Team von Trainer Fatmir Dusinovic sein, auch wenn der Gegner bisher noch nichts liegen ließ.

Freitag (19.30 Uhr) empfangen Gesmolds A-Junioren den Osnabrücker SC und wollen den zweiten Bezirksliga-Heimsieg in Folge. Schon am Dienstag (19.30 Uhr) geht es für die Viktoria in Bramsche weiter.

Gesmolds B-Jugend empfängt den SC Melle am Samstag (13.30 Uhr) zum Bezirksligaderby. Während die Viktoria noch ohne Punkt nach zwei Spielen dasteht, holte der SCM beim Auftakt vor zwei Wochen einen Punkt beim OSC.

Die C-Junioren des SCM haben Freitag (19 Uhr) ein schweres Landesliga-Heimspiel gegen Dinklage vor der Brust. Der Aufsteiger startete mit zwei Siegen aus zwei Spielen, während der SCM sich zum Auftakt 2:2 von Spelle trennte. Hoffnung macht die direkte Bilanz: Beide Bezirksliga-Duelle 2018/19 gewann der SCM.

155 Aufrufe24.9.2020, 22:38 Uhr
Meller KreisblattAutor

Verlinkte Inhalte