2024-03-04T12:27:13.471Z

Spielvorbericht

Holtz gibt Kader für die zwei letzten Quali-Spiele bekannt

UPDATE: jetzt mit Video! Kader für die Länderspiele gegen Bosnien und in Liechtenstein

Heute am späten Vormittag gab Luc Holtz seinen Kader für die zwei Qualifikationsspiele für die EM 2024 gegen Bosnien-Herzegowina und in Liechtenstein bekannt. Nach seinen drei Toren am vergangenen Wochenende in der Liga in Wiltz ist Edvin Muratovic wieder nominiert, für den zuletzt verletzten Yvandro Borges hat es noch nicht gereicht. Vincent Thill kam in seinem Verein in den vergangenen Wochen zu keinem Einsatz wegen einer Entzündung am Knie, die ihn für die anstehenden Länderspiele aber nicht mehr behindern sollte.

Benny Bresch war für Holtz noch keine Option, der Nationaltrainer zog ihm Muratovic vor. „Breschs Leistungen sind mir aufgefallen, doch ich frage mich, ob er diese auch auf internationalem Level abrufen kann. Edvin Muratovic bringt die entsprechende Erfahrung mit, weshalb er den Vorzug erhielt.“

Zu beiden Spielen meinte Holtz, dass man weiter alles gebe, solange die Qualifikation mathematisch noch möglich sei. „Wenn Island die Slowakei schlagen würde und wir Bosnien bezwingen, ist wieder alles drin. Und dass dies eintrifft ist nicht unmöglich.“

Der Kader

Tor: Moris, Schon, Pereira

Abwehr: Jans, Mahmutovic, Pinto, Chanot, Carlson, Martins M., Korac, Gerson, Bohnert

Mittelfeld: Barreiro, Olesen, Thill O., Rupil, Martins C., Thill S., Thill V.

Angriff: Curci, Sinani Dan., Rodrigues G., Rodrigues J., Jonathans, Muratovic

Videozusammenfassung der Pressekonferenz

__________________

FuPa Luxemburg in anderen Sprachen auf Social Media

Lëtzebuergesch: Facebook – Français: Instagram – English: X (ehem. Twitter)

Aufrufe: 09.11.2023, 11:30 Uhr
Paul KrierAutor