Olivier Thill wird dieses Trikot in nächster Zukunft wohl nicht mehr tragen
Olivier Thill wird dieses Trikot in nächster Zukunft wohl nicht mehr tragen – Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

Holtz: „die Tür für Oli Thill in der Nationalmannschaft ist zu“

Unter Luc Holtz wird der Eyüpsor-Profi keine Nationalmannschaft mehr spielen

Wie rtl.lu am Montagnachmittag berichtete, gäbe es unter Luc Holtz kein Comeback mehr für Olivier Thill in der luxemburgischen Nationalelf. „Die Tür für Oli Thill in der A-Nationalmannschaft ist unter mir als Nationaltrainer definitiv zu“ wird Holtz zitiert.

Der mittlere der drei Thill-Brüder war seit vergangenem Herbst aus Holtz’ Kader suspendiert worden. „Bei Oli habe ich einfach diese Entscheidung getroffen, weil ich denke, dass es besser ist, wenn er nicht mehr bei uns ist. Dazu gibt es nichts mehr zu sagen. Die Entscheidung ist gefallen, die Tür ist zu und ich werde sie nicht wieder öffnen“ gab Holtz weiter bei RTL zu Protokoll.

Wie schon seit November bleiben die genauen Gründe dieser Entscheidung unklar, eine Ursache soll aber fehlender Respekt gegenüber Personen aus Holtz’ Trainerstab gewesen sein und das sei nicht wiedergutzumachen. Olivier Thill, der in der Türkei für Eyüpsor spielt, wollte keine weiteren Aussagen zum Thema machen, berichtete rtl.lu zudem.

Social Media

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von FuPa Lëtzebuerg (@fupa_lux)

Aufrufe: 024.1.2023, 07:54 Uhr
Paul KrierAutor