Das Trainerduo von Chemie Kahla: Jens Förster & Thomas Rindt.
Das Trainerduo von Chemie Kahla: Jens Förster & Thomas Rindt.

Trainerfragen bei BSG Chemie Kahla geklärt

Der Vereinsumbruch findet auch auf der Trainerbank seinen Fortgang. Sowohl für die erste als auch zweite Mannschaft hat die BSG Chemie Kahla neue Übungsleiter.

Nach der Verabschiedung von Christian Schmidt (1. Mannschaft) und Christoph Scholz (2. Mannschaft) konnte der Verein nun legitime Nachfolger finden.

Am Dienstag-Abend um 19 Uhr werden die neuen Trainer der Mannschaft vorgestellt. Dabei übernimmt Jens Förster die Leitung der Kreisoberliga-Mannschaft. „Wir haben einen ehrgeizigen Trainer gesucht und gefunden“, so Präsident Daniel Bottner gegenüber FuPa Thüringen. Bekannt ist Förster aus seinen Engagements beim SV SCHOTT Jena und dem VfB Pößneck. Neuer und alter Assistenztrainer bleibt Thomas Rindt.

Die Reservemannschaft wird Marco Bauer übernehmen, der letzte Saison die dritte Mannschaft des Vorgängervereins SV Kahla betreute. „Stand jetzt wird er alleiniger Trainer der zweiten Mannschaft werden.“, so Bottner.
Zudem äußerte sich der Vereinsvorsitzende zur Aufstellung der zukünftigen Männermannschaften: „Wir wollen den Kader in beiden Mannschaften breiter aufstellen. Das war auch der Grund, warum wir die dritte Mannschaft abgemeldet haben.“

Aufrufe: 020.6.2017, 18:19 Uhr
awhAutor