Nach zwei Niederlagen in Folge will der SVU am Samstag beim FC Erlensee die ersten Zähler der Saison sammeln.
Nach zwei Niederlagen in Folge will der SVU am Samstag beim FC Erlensee die ersten Zähler der Saison sammeln. – Foto: Dominik Claus

Hessenliga: Gebrauchter Tag für Unter-Flockenbach

Abreibung in Walldorf schmerzt den Aufsteiger

Walldorf. Nach zwei Spieltagen in der Hessenliga ist der SV Unter-Flockenbach schon dort, wo er in der Saison 2022/23 auf gar keinen Fall hin wollte: mit bislang null Punkten ganz tief im Tabellenkeller. Bei RW Walldorf setzte es am Mittwochabend eine 0:5-Niederlage. Nach der 2:3-Niederlage gegen TSV Steinbach II zum Saisonstart wollte man freilich als Sieger vom Platz gehen.

„Wir müssen die Fehler bei uns suchen"

„Klar muss man so ein Spiel nicht auf diese Art und Weise verlieren“, sieht Stefan Bretzigheimer die Rot-Weißen nicht als „Übermannschaft“, aber durchaus als Aufstiegskandidaten an. „Walldorf war uns an diesem Tag in nahezu allen Belangen überlegen“, gestand der Abteilungsleiter ein. „Wir waren einfach nicht spritzig genug. Unterm Strich war das ein gebrauchter Tag“, sagt Bretzigheimer. Dennoch: „Wir müssen die Fehler bei uns suchen.“ Da ist das Trainer-Team gefragt. Bretzigheimer ist aber überzeugt, dass Cheftrainer Mirko Schneider und seine Assistenten Sascha Noe, Markus Müller und Dalio Memic das schaffen. Was nicht passieren dürfe, sei, dass nun auch noch die Köpfe zumachen.

RW Walldorf
5:0
Flockenbach

Schon an diesen Samstag beim FC Erlensee (16 Uhr) können es die Überwälder bessern machen, wenngleich der SVU keine allzu guten Erinnerungen an den Gegner hat. Kommenden Mittwoch geht es beim TSV Höchst dann in die erste Runde im Hessenpokal.

Erlensee
2:2
Flockenbach

SV Unter-Flockenbach: Schütz – Mayer, Hechler (46. Graidia), Arikan (69. Marquardt), Ulpins (46. Weber), Zyprian, Hebling (75. Blüm), Schaudt (46. Diefenbach), Heckhoff, Hammann, Kaffenberger.

Tore: 1:0, 2:0 von Hagen (15., 19.), 3:0 Vogler (43.), 4:0, 5:0 Huß (58., 88.). Schiedsrichter: Stübing (Breitenborn). Zuschauer: 300.



Aufrufe: 04.8.2022, 18:08 Uhr
boliAutor