2024-05-17T14:19:24.476Z

Spielbericht

Heede geht mit der ersten Torchance in Führung

Am vergangenen Sonntag traf der FC auf die formstarke Mannschaft des RW Heede. Die rund 150 Zuschauer sahen von Beginn an einen engagierten FC, der sich einige Torchancen erarbeitete, diese jedoch nicht nutzen konnte. Heede hingegen ging mit der ersten Torchance in der 24. Minute nach einem langen Ball in Führung. Der FC spielte weiter auf den Ausgleich, konnte sich bietende Gelegenheiten jedoch nicht nutzen. Heede blieb vor allem nach schnellem Umschaltspiel gefährlich, nutzte sich bietende Gelegenheiten jedoch ebenfalls nicht. So ging es mit 0:1 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit wurde ein langer Ball durch unsere Defensive unsauber geklärt. Den Ball versenkte RW Heede aus 23 Metern im oberen Torwinkel. So lief der FC nach 46 Minuten einem 0:2 Rückstand hinterher. Der FC war bemüht den Anschluss herzustellen, jedoch wurden Angriffe unsauber zu Ende gespielt oder leichtfertig vergeben. Die Mannschaft aus Heede hatte einige gute Gelegenheiten nach Distanzschüssen, die jedoch durch unseren Torwart Jannis Drees stark gehalten wurden. Da der FC den Anschlusstreffer nicht erzielen konnte, blieb es beim 0:2.

Die Mannschaft aus Heede spielte effizienter als der FC und nimmt damit die drei Punkte mit nach Hause. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre sicherlich etwas Zählbares für den FC drin gewesen. Bereits am kommenden Donnerstag muss die Mannschaft beim direkten Tabellennachbarn in Teglingen antreten. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich über jeden Zuschauer, der den Weg nach Teglingen findet und die Mannschaft unterstützt.

FC 47 Leschede: J. Drees, N. Küpker (70. J. Haking), C. Räkers, P. Rosinski, N. Hustede (65. M. Blattner), M. Wulkotte, L. Küpker, F. Elfert, T. Theißing, P. Katzy (46. Ja. Löcken), J. Duisen

Aufrufe: 016.4.2024, 09:48 Uhr
FC Leschede Autor