– Foto: Günter Schmid

Harter Brocken für den SV Allmersbach

Landesliga-Start in Heimerdingen.

Keine zwei Monate ist es her, da kämpften die Fußballer des SV Allmersbach um den Klassenerhalt in der Landesliga. Dank eines 4:0-Erfolges im Saisonfinale gegen den TSV Schornbach hielt das Tälesteam die Liga und startet nun am Sonntag ab 15 Uhr beim TSV Heimerdingen in die neue Spielzeit.

Knapp vier Wochen Vorbereitung liegen hinter dem Team des Trainerduos Johannes Stanke und Jan Demmler. „Wir sind mit der Vorbereitung zufrieden, auch wenn immer wieder Spieler gefehlt haben“, blickt Stanke zurück. Der 44-Jährige ist auch mit den Zugängen sehr zufrieden: „Wir erhoffen uns hier langfristig, die Jungs, die fast alle aus der Jugend kommen, bei uns einzubauen.“ Er sieht seine Mannschaft gut vorbereitet, weiß aber auch, dass „die Qualität der Liga viel höher ist wie letzte Saison“. Von den 18 Teams werden sich mindestens sechs nach unten verabschieden. Damit die Stanke-Elf nicht gleich unten reinrutscht, sollte im Auftaktspiel in Heimerdingen gepunktet werden. Im Ditzinger Stadtteil wartet auf das Tälesteam ein „sehr schwerer Start“.

Stanke spricht von einem „Absteiger, der mit Sicherheit wieder vorne mitspielen wird“. Heimerdingen geht als Favorit ins Spiel, das weiß auch Stanke. Sein Team „braucht, um dort zu punkten, einen absoluten Top-Tag“. In der Saison 2018/19 kam es zum Aufeinandertreffen beider Teams, damals schaffte Heimerdingen über die Relegation den Aufstieg in die Verbandsliga, wo man bis zum Ende der abgelaufenen Saison blieb. In beiden bisherigen Duellen unterlag Allmersbach. Allerdings ging es zur Sache, es gab je zwei Platzverweise. Ob es nun eine ähnliche Kartenflut gibt, bleibt abzuwarten. Allerdings fehlen einige Leistungsträger. Während Kim Schmidt, Max Scholze, Tim Seyfferle und Ismail Cephe im Urlaub sind, fallen Felix Geck, Mario Greiner und Philipp Weller verletzungsbedingt aus. Hinter dem Einsatz von Niklas Schommer steht ein Fragezeichen.

Die FuPa-Fakten zum Spiel gibt es hier:

Heimerdingen
1:1
Allmersbach

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

FuPa.net - Ein Fußball-Portal, 1000 Möglichkeiten

Wie kann ich mitmachen auf FuPa? (Überblick)
Was bietet FuPa.net für mich & meinen Verein? (Überblick)
Bildergalerien hochladen
An die Torwand im legendären ZDF-Sportstudio mit FuPa/Hartplatzhelden

Folgt uns auch auf:

Facebook: @FuPaBKZ
Instagram: @FuPaBKZ
Twitch: @FuPaBKZ
Twitter: @FuPaBKZ

______________

Kontakt zu FuPa Stuttgart, Rems-Murr, Enz-Murr, Unterland, Schwarzwald und Nördlicher Schwarzwald

Ihr wollt auch etwas über euer Spiel erzählen oder es gibt Neuigkeiten in eurem Team oder eurem Verein? Dann schreibt FuPa Stuttgart, Rems-Murr, Enz-Murr, Unterland, Schwarzwald und Nördlicher Schwarzwald gerne per E-Mail an h.schmidt@bkz.de. Des Weiteren könnt ihr als Vereinsverwalter euer Team verwalten, den Kader anpassen und Spielerprofile bearbeiten oder den neuesten Transfer vermelden. Wie das alles funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Zur Anmeldung auf FuPa geht es direkt hier - und natürlich ist alles kostenlos. Fragen und Anmerkungen dürft ihr jederzeit gerne per E-Mail an h.schmidt@bkz.de schicken.

Aufrufe: 05.8.2022, 10:00 Uhr
Backnanger Kreiszeitung / Timo BabicAutor