– Foto: Imago Images

So überwintern die Drittligisten in den Verbandspokalen

Ein Team steht schon im Halbfinale, zwei im Viertelfinale

Die 3. Liga läuft trotz Winter und Corona munter weiter. In den Landespokalen ist hingegen aufgrund der Pandemie-Lage längst (Winter-)Pause. Wann und wie weitergespielt wird, um am "Tag der Amateure" die Finals bestreiten zu können, steht noch in den Sternen. Wir sagen euch, wie der aktuelle Stand für alle Drittligisten in den jeweiligen Pokalwettbewerben aussieht.

Die Verbands- und Landespokale, an denen grundsätzlich nur Vereine der 3. Liga und tieferer Spielklassen teilnehmen, beziehen ihre sportliche Bedeutung in erster Linie aus dem Umstand, dass die Pokalsieger in der Folgesaison für den DFB-Pokal qualifiziert sind, wo sie sich mit Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga messen können. Und auch eine Menge Geld verdienen können.

Wo sind die Drittligisten vertreten?

1. FC Saarbrücken (Saarland) - spielt nicht im Pokal

FC Ingolstadt 04 (Bayern) - 1. Runde beim TSV 1860 München

Dynamo Dresden (Sachsen) - spielt nicht im Pokal

1860 München (Bayern) - 1. Runde gegen den FC Ingolstadt 04

FC Viktoria Köln (Mittelrhein) - spielt nicht im Pokal

SC Verl (Westfalen) - 1. Runde bei SG Wattenscheid 09

Türkgücü München (Bayern) - 1. Runde gegen die SpVgg Unterhaching

Hansa Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) - Achtelfinale, Gegner noch nicht bekannt

SV Wehen Wiesbaden (Hessen) - 3. Runde bei SV Zeilsheim

KFC Uerdingen 05 (Niederrhein) - 2. Runde bei SV Essen-Burgaltendorf

Waldhof Mannheim (Baden) - Halbfinale, Gegner noch nicht bekannt

VfB Lübeck (Schleswig-Holstein) - Viertelfinale bei TSB Flensburg

Hallescher FC (Sachsen-Anhalt) - 3. Runde bei SV Alemania Riestedt

FSV Zwickau (Sachsen) - spielt nicht im Pokal

1. FC Kaiserslautern (Südwest) - Viertelfinale bei SV Hermersberg

SpVgg Unterhaching (Bayern) - 1. Runde bei Türkgücü München

MSV Duisburg (Niederrhein) - 1. Runde beim SV Walbeck

1. FC Magdeburg (Sachsen-Anhalt) - 3. Runde bei 1. FC Lok Stendal

SV Meppen (Niedersachsen) - 2. Runde bei Atlas Delmenhorst
Aufrufe: 05.2.2021, 09:21 Uhr
redAutor

Verlinkte Inhalte