In Mönchengladbach ist die Hallenstadtmeisterschaft schon in vollem Gang.
In Mönchengladbach ist die Hallenstadtmeisterschaft schon in vollem Gang. – Foto: Sascha Hohnen

Halle: Hier rollt am Wochenende der Ball

Der Budenzauber ist zurück. Flächendeckend finden an diesem Wochenende am Niederrhein zahlreiche Hallenturniere statt.

Endlich rollt der Ball wieder in der Halle. Während erste Turniere bereits beendet und neue Hallenstadtmeister gefunden sind, steht das spielstärkste Wochenende in diesem Winter erst bevor. Vom 6. bis zum 8. Januar gibt es fast 30 Turniere im Verbandsgebiet. Eine Übersicht für das Wochenende haben wir euch im nachfolgenden Text zusammengestellt.

Fast 30 Hallenturniere stehen am Niederrhein an diesem Wochenende auf der Agenda. In zahlreichen Städten wird der neue Hallenstadtmeister ermittelt und bei vielen Entscheidungen könnt ihr live dabei sein! Zahlreiche Ticker sind bereits besetzt, doch es gibt noch einige freie Stellen. Tragt euch gerne als Ticker-Melder ein, sammelt Prämienpunkte und lasst die FuPa-Community hautnah miterleben, was bei euch in der Halle abgeht. Natürlich könnt ihr die Spiele auch filmen und bei FuPa.tv direkt hochladen. Einfach auf die jeweiligen Spiele klicken, den Ticker reservieren und loslegen.

_______________

Duisburg, Dinslaken und Mülheim:

HStM Duisburg

Am Samstag steht in Duisburg die Finalrunde der Hallenstadtmeisterschaft an. Dort wird der Nachfolger für den Duisburger SV 1900 gesucht, der zuletzt den Pokal gewinnen konnte.

HStM Dinslaken

Sonntag findet der Budenzauber in Dinslaken statt. Sechs Mannschaften stehen sich auf dem Parkett gegenüber und machen sich Hoffnungen auf den Titel.

HStM Mülheim

Noch acht Mannschaften sind im Rennen um den Hallenmeister-Titel in Mülheim. Gespielt wird zunächst in zwei Gruppen, bevor es am Samstagnachmittag in die Finalspiele geht.

HStM Voerde

Schon am Freitagabend kommt es in Voerde zum Showdown in der Halle. Mit vier Mannschaften ist das Teilnehmerfeld zwar überschaubar, die Euphorie ist bei allen Beteiligten dennoch groß.

_______________

Essen:

HStM Essen

Am Donnerstag ist die Hallenstadtmeisterschaft in Essen gestartet. In 15 Gruppen kämpfen die Vereine der Stadt um den Einzug in Hauptrunde. Ein volles Programm erwartet die Fußball-Enthusiasten in den kommenden Tagen.

_______________

Kempen und Krefeld:

HStM Krefeld

Mehr als zehn Stunden Budenzauber gibt es am Samstag in der Glockenspitzenhalle in Krefeld. 25 Teams wollen in der Vorrunde den Einzug in die Finalrunde am 15. Januar schaffen. Wem das gelingt, erfahrt ihr bei uns.

_______________

Kleve und Geldern:

HStM Kleve

Zehn Mannschaften wollen der neue Hallenstadtmeister in Kleve werden. Als großer Favorit ist sicherlich das Team des Oberligisten 1. FC Kleve zu nennen.

Hallenturnier TSV Nieukerk

Auch der TSV Nieukerk richtet wieder ein Hallenturnier aus. Hier fehlen uns allerdings noch die Spielpläne. Über eine Mail an fupa@rp-digital.de würden wir uns sehr freuen.

_______________

Moers:

Hallenstadtpokal Moers

Auch in Moers kann der Budenzauber nach zwei Jahren Unterbrechung wieder stattfinden. An zwei Tagen stehen sich die Mannschaften des Kreises gegenüber. Der Sieger wird dann am Sonntag ab 16.30 Uhr im Finalspiel ermittelt.

HStM Rheinberg

In Rheinberg steht der Sonntag ganz im Zeichen des Budenzaubers. Mit dem SV Budberg, SV Orsoy, TuS Borth, SV Millingen und Concordia Rheinberg haben sich fünf Teams angemeldet.

HStM Rheinberg für Reserven

Bereits am Samstag treten die Reservemannschaften aus Rheinberg in der Halle gegen den Ball. Die Siegerehrung hier dürfte gegen 18.30 anstehen.

_______________

Mönchengladbach und Viersen:

HStM Mönchengladbach

Das große Finale in Mönchengladbach steht an diesem Samstag an. Gestartet wird mit zwei Vierergruppen, aus denen die Halbfinalisten hervorgehen. Zum Showdown kommt es schließlich gegen 20.30 Uhr.

HStM Mönchengladbach Frauen

Der Freitag gehört in Mönchengladbach ganz den Frauen. Acht Teams kämpfen dann um den begehrten Titel.

HStM Viersen für Reserven

Die Reserve-Mannschaften aus Viersen sind ebenfalls am Samstag gefordert. Acht Anmeldungen gab es, doch gewinnen kann nur ein Ensemble.

HStM Viersen B-Jugend

Ebenfalls am Samstag sind die B-Junioren aktiv und ermitteln den Hallenstadtmeister in ihrer Altersklasse.

HStM Viersen C-Jugend

Einen Tag später am Sonntag geht es schließlich bei den C-Junioren um die Krone in der Halle.

_______________

Oberhausen und Bottrop:

HStM Oberhausen

In acht Gruppen werden in der Vorrunde acht Mannschaften gesucht, die sich für die Hauptrunde qualifizieren. Die wird aber erst am 22. Januar ausgespielt.

HStM Bottrop

Drei Tage lang wird in Bottrop der nächste Hallenstadtmeister ermittelt. Die Vorrunde gibt es am Freitagabend und am Samstag, die Finalrunde am Sonntag.

HStM Bottrop für Frauen

Statt fünf Mannschaften nehmen jetzt nur noch drei Teams teil, das wirft den Spielplan natürlich mächtig durcheinander

_______________

Rees und Bocholt:

HStM Rees

Fünf Mannschaften wollen in Rees der neue Stadtmeister in der Halle werden. Sonntag ab 13 Uhr geht der Budenzauber los.

HStM Rees für Reserven

Schon am Samstag sind die Reserve-Teams im Einsatz. Hier stellen sich sechs Mannschaften der Herausforderung in der Halle.

HStM Rees für Frauen

Vor den Herren sind die Frauen dran: Am Sonntag rollt bei den Damen ab 11 Uhr das Spielgerät.

HStM Rhede

In Rhede steht ebenfalls der Sonntag ganz im Fokus des Hallenfußballs. Ab 15 Uhr ermitteln der VfL Rhede, die DJK Rhede, Grün-Weiß Vardingholt und der SV Krechting den neuen Hallenkönig.

HStM Rhede für Reserven

Am Vormittag stehen bereits die Reservisten auf dem Feld. Sechs Teams haben gemeldet und ermitteln den Reserve-Meister.

Solingen:

HStM Langenfeld

Um 12 Uhr ertönt in Langefeld der erste Pfiff bei der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft. Bis zum Finale gegen 18 Uhr gibt es ein spannendes Programm auf dem Feld.

Hallenmasters Solingen

Auch in Solingen rollt am Samstag der Ball in der Halle. Hier fehlen uns leider noch die Spielpläne. Über eine Mail mit den Plänen an fupa@rp-digital.de würden wir uns sehr freuen.

Hallenmasters Solingen Reserve-Teams

Die Reserve-Teams sind ebenfalls am Samstag im Einsatz. Allerdings fehlen uns auch hier die Spielpläne.

_______________

Wuppertal und Niederberg:

HStM Wuppertal

Zum großen Finale kommt es am Samstag in Wuppertal. In der Uni-Halle findet die Finalrunde der Hallenstadtmeisterschaft statt. Der Start ist früh um 10 Uhr, das Finale ist für 18.15 Uhr geplant.

Aufrufe: 07.1.2023, 10:58 Uhr
Marcel EichholzAutor