Die SpVgg GW Deggendorf unter Ex-Coach Martin Wimber (li.) sicherte sich im Vorjahr den "UnserRadio-Cup" in Vilshofen. F: Enzesberger
Die SpVgg GW Deggendorf unter Ex-Coach Martin Wimber (li.) sicherte sich im Vorjahr den "UnserRadio-Cup" in Vilshofen. F: Enzesberger

Startschuss hochkarätiger Traditionsturniere

"UnserRadio-Cup" - "Getränkehaus Plöchl Cup" - "Günter-Obermeier-Cup"

Die Hallensaison ist in vollem Gange. Am kommenden Wochenende steigen nun auch die ersten privaten, überregionalen Turniere. In Vilshofen war man kurz vorm Beginn noch auf der Suche nach einem Nachrücker-Verein für den "UnserRadio-Cup" und wurde schnell fündig, der SV Rathsmannsdorf reagierte am schnellsten und komplettiert nun Gruppe 5. In Zwiesel geht der traditionelle "Getränkehaus Plöchl Cup" über die Bühne, während sich in Fürstenstein die Stammtischteams beim "Günter-Obermeier-Cup" miteinander messen.

UnserRadio-Cup - Vorturnier

Eines der traditionsreichstes niederbayerischen Privat-Hallenturniere steigt in Vilshofen. Zum 39. Mal wird der "UnserRadio-Cup" in diesem Jahr ausgetragen. Die Veranstalter suchte kurz vorm Startschuss noch eine Teilnehmer-Mannschaft für Gruppe 5, weil der FC Eging seine Teilnahme am Turnier kurzfristig absagen musste. Dessen Platz im Turnier-Tableau nimmt nun der SV Rathmannsdorf ein. Die sechs Gruppensieger, die Gruppenzweiten, sowie die zwei besten Gruppendritten ziehen ins Endturnier am 26. Dezember ein und treffen dort auf die beiden gesetzten Teams SpVgg GW Deggendorf (Titelverteidiger) und FC Vilshofen (Gastgeber).

Hier geht's zur Turnierübersicht

Gruppe 1 - 7.12.SSUNToreDiffP 1. SV Bad Füssing 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SpVgg Osterhofen 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. SV Oberpolling 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. DJK-SC Sandbach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. SV Haag 0 0 0 0 0 : 0 0 0

Gruppe 2 - 7.12.SSUNToreDiffP 1. FC Tiefenbach DJK 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SV Schöllnach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. FC Untermitterdorf 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. TSV Bad Griesbach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. DJK Holzfreyung 0 0 0 0 0 : 0 0 0

Gruppe 3 - 8.12.SSUNToreDiffP 1. SpVgg Pleinting 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. FC Aunkirchen 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. TV Freyung 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. SpVgg Teisnach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. FC Edenstetten 0 0 0 0 0 : 0 0 0

Gruppe 4 - 8.12.SSUNToreDiffP 1. FC Alkofen 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SV Schalding-Heining II 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. SpVgg Hacklberg 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. ASV Ortenburg 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. SV Winzer 0 0 0 0 0 : 0 0 0
Gruppe 5 - 9.12.SSUNToreDiffP 1. SV Rathsmannsdorf 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. DJK-FC Neustift 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. SV Würding 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. TSV Grafling 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. Urlberger Buam 0 0 0 0 0 : 0 0 0
Gruppe 6 - 9.12.SSUNToreDiffP 1. FC Fürstenzell 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SV Hutthurm 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. RSV Walchsing 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. DJK Jägerwirth 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. Türk Gücü Deggendorf 0 0 0 0 0 : 0 0 0






Getränkehaus Plöchl Cup

750 Euro kassiert der Gewinner des "Getränkehaus Plöchl Cup", der am Sonntag in der Zwieseler Realschulturnhalle ausgetragen wird. Allein diese stattliche Summe sollte für die elf teilnehmenden Teams Anreiz genug sein. Das Feld führen die Bezirksligisten SV Bernried und Lokalmatador SC Zwiesel an. Die vier bestplatzierten Teams jeder Vorrundengruppe ziehen ins Viertelfinale ein.

Hier geht's zur Turnierübersicht

Gruppe ASSUNToreDiffP 1. 1. FC Viechtach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SV Bernried 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. SV Gotteszell 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. SV Bischofsmais 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. TSV Klingenbrunn 0 0 0 0 0 : 0 0 0 6. TSV Spiegelau 0 0 0 0 0 : 0 0 0

Gruppe BSSUNToreDiffP 1. SpVgg Kirchdorf-Eppens. 0 0 0 0 0 : 0 0 0 2. SC 1919 Zwiesel 0 0 0 0 0 : 0 0 0 3. SG Finsterau / Kreuzberg 0 0 0 0 0 : 0 0 0 4. FC Rinchnach 0 0 0 0 0 : 0 0 0 5. SV 22 Zwiesel 0 0 0 0 0 : 0 0 0





Günter-Obermeier-Cup

Ein traditionsreiches Stammtischturnier mit 21 Teilnehmern findet am Samstag in der Fürstensteiner Dreifachturnhalle statt. Beim "Günter-Obermeier-Cup" messen sich mit den "XY-Streetkickers", "Joga pur la Vida" oder "Mensch is der United" sowohl bekannte Größen der Szene, als auch Newcomer-Teams wie "Athletic Bayao" oder die "Oachinger Hoibezwitschera". Die Erst- und Zweitplatzierten der vier Gruppen ziehen hier in die direkt anschließende K.o.-Phase ein.

Hier geht's zur Turnierübersicht



Aufrufe: 06.12.2012, 09:57 Uhr
Sebastian ZiegertAutor