Auf dem Weg zum Triple? Ihren Titel verteidigen wollen GC Jagdtrost. F: rk
Auf dem Weg zum Triple? Ihren Titel verteidigen wollen GC Jagdtrost. F: rk

Günter-Obermeier-Cup läutet Hallensaison ein

Die regionale Fußball-Elite trifft sich zum Hallenspektakel des TSV Nammering & des FC Bayern-Stammtisch "Gugga`relln" in der Dreifachturnhalle Fürstenstein +++ LIVE bei FuPa

Am kommenden Samstag ist es endlich soweit, der Günter-Obermeier-Cup 2013 eröffnet die Hallensaison in der Fürstensteiner Dreifachturnhalle. Bereits um 9 Uhr ertönt der Anpfiff für dieses Traditionsturnier für Hobby- & Freizeitmannschaften das dem verstorbenen TSV-Spieler & Stammtisch-Vorstand Günter Obermeier aus Nammering gewidmet ist.
20 Teams aufgeteilt in vier Vorrundengruppen kämpfen um den Einzug in die K.O.-Phase. Zu den Turnierfavoriten zählen natürlich wieder die üblichen „Verdächtigen“ - die zweimaligen Sieger GC Jagdtrost und Joga pur la Vida - beide aus Passau. Zu unterschätzen sind aber auch nicht die zahlreichen Bayerwald-Teams, die jedes Jahr eine gute Rolle spielen. Der Stammtisch „Zum Grünen Tal“ aus Hinterschmiding überraschte im Vorjahr mit dem Vizetitel. Auch der Sieger des Charly-Abelein-Cups 2013, das Team „de kennt koana“ um Spielführer Michael Kurz gehören zum engeren Favoritenkreis. Auch ein FuPa-Team tritt an und hofft zumindest auf den Viertelfinaleinzug.

Die Siegerehrung dieses Spektakels erfolgt traditionell beim „Ball No.1“ im Vereinsheim des TSV Nammering. Hier wird auf zwei Ebenen gefeiert – in der Live-Area brennt die oberbayerische Coverband „Born Wild“ ein musikalisches Feuerwerk ab – in der Party-Area sorgen die DJ`s „Evan Fox“ und „Fabulous“ für Party-Stimmung. Der finanzielle Gewinn des Hallenturniers kommt dem Nammeringer Fußballnachwuchs zugute.

Aufrufe: 028.11.2013, 13:40 Uhr
PMAutor