2024-06-24T10:12:48.875Z

Spielbericht
– Foto: Marc Blochberger

Gelungener Spieljahrauftakt

BERICHT des TSV Oppurg

für #rudis11 im Duell mit der 2.Garde des FSV Orlatal e.V..
Mit Defiziten in der Vorbereitung angereist, wussten wir nicht, wo wir stehen und was so geht... Aber es ging was... und das ziemlich schnell. Ganze 52 Sekunden dauerte es, bis der erste Jubel durch's Tal der Orla zog. Anstoß - Rückpass - Querpass - Ball vor's Tor zu J.P. - Tor! So hätte es gerne weiter gehen dürfen - ging's aber nicht. Die Hausherren wachgerüttelt nahmen das Spiel und den Kampf an und ihnen gehörten dann auch die folgenden 20 Minuten. Saimen D. legte sich regelmäßig unseren Moe, auf der linken Seite, zurecht und sorgte so für Terror in der blau-gelben Gefahrenzone. Der Ausgleich war dann nur eine Frage der Zeit und dieser fiel in der 15'ten. Ab da war es ein offener Schlagabtausch, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Den Großteil derer hatte unsere #schlossparkgarde, den größeren Chancentot die Gastgeber mit J.Orlamünder im Gebälk, der hielt, was zu halten war. Einzig Bulle Rein konnte eine Reiseempfehlung im 1:1 - Duell vernetzen.
Nach der Pausenbrause erarbeitete sich unsere Delegation leichtes Oberwasser, Norman mit überragenden Abwehrspiel, sorgte für Ruhe im Oppurger Strafraum, sodass kaum nennenswertes in HZ2 auf unsere Tor kam. Der TSV mit einer Mehrzahl an Auftritten vor dem orlamünd'schen Gehäuse konnte nur durch Capitano etwas zählbares verbuchen. Nach einer perfekten pernt'schen Ecke, brauchte dieser nur noch verschädeln. Alle anderen, vielen Tormöglichkeiten blieben allesamt am FSV-Schlussmann hängen.
Thema J.P. - der Junge hat sich eine Extralob verdient! in der starken Mannschaftleistung stach er nochmal hervor. Der Bub hatte ordentlich Bock zu kicken und bat über die Spielzeit zu oft, den Abwehrriegel des FSV zur Tanzstunde.

Im Ganzen, ein verdienter Sieg, in einem doch unerwartet ruhigen Derby. Da gab's schon Partien mit richtig mehr Alarm.
Aufrufe: 016.4.2024, 12:54 Uhr
Marc BlochbergerAutor