Alexander Kopf macht sich bei seiner Vorstellung schon mal mit dem Trikot des FV Illertissen vertraut.
Alexander Kopf macht sich bei seiner Vorstellung schon mal mit dem Trikot des FV Illertissen vertraut. – Foto: FVI

Illertissen verstärkt sich mit ehemaligem Junioren-Nationalspieler

Alexander Kopf (20) kommt vom VfB Stuttgart II

Der FV Illertissen hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den 20 Jahre alten Alexander Kopf vom VfB Stuttgart verpflichtet . Der aus Schemmerhofen im Landkreis Biberach stammende Abwehrspieler wechselt ab sofort zum Tabellenvierten der Regionalliga Bayern. Kopf war fünfeinhalb Jahre beim VfB Stuttgart aktiv, bestritt in der U17- und U19-Junioren-Nationalmannschaft Deutschlands sieben Länderspiele und war Kapitän in der A-Jugend des Bundesligisten.

Er galt als eines der größten Talente des Jahrgang 2001 , jedoch warf ihn eine langwierige Knieverletzung zurück. Seit Anfang dieser Saison stand er im Kader der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart in der Regionalliga Südwest, absolvierte fünf Kurzeinsätze und ist wieder verletzungsfrei. Sportvorstand Karl Heinz Bachthaler freut sich über den Neuzugang: "Wir sind sehr froh, dass sich mit Alex ein talentierter junger Spieler mit großen Ambitionen für den FVI entschieden hat. Er passt hervorragend in das Anforderungsprofil des FV Illertissen, da er ein Spieler aus der Region ist und wir sind überzeugt, dass der FV Illertissen noch sehr viel Freude an ihm haben wird."

Damit unterstreichen die Illertisser ihre Ambitionen, weiter in der Spitzengruppe der Regionalliga mitmischen zu wollen. Auf Platz vier gehören die Schwaben bisher zu den positiven Erscheinung der Spielzeit. "Sportlich gesehen haben wir einen Schritt nach vorne gemacht: Mit beinahe derselben Mannschaft haben wir uns vom Abstiegskandidaten im hinteren Mittelfeld unter die ersten vier Teams der Liga gemischt. Insofern überwiegt absolut das Positive", hatte zuletzt Coach Marco Konrad im FuPa-Interview resümiert. Am kommenden Dienstag, den 18. Januar bittet der Cheftrainer zum Auftakt in die Vorbereitung. Den ersten Test absolviert der FV Illertissen dann am darauffolgenden Samstag gegen den Lokal- und Ligarivalen FC Memmingen.


Aufrufe: 014.1.2022, 09:45 Uhr
Mathias Willmerdinger / PM Autor

Verlinkte Inhalte