In der Sporthalle am "Stade Josy Barthel" wird Racing vorerst keinen Futsal mehr spielen
In der Sporthalle am "Stade Josy Barthel" wird Racing vorerst keinen Futsal mehr spielen – Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

Futsal: Rückzug von Racing FC Union Luxemburg

Aktueller Tabellenfünfter der 1.Liga tritt nicht mehr an

Wie die FLF bereits am Montag mitteilte, hat die Futsal-Mannschaft von Racing FC Union Luxemburg auch für ihr zweites Spiel nach Fortsetzung der 1.Liga im neuen Jahr Forfait angemeldet. Am kommenden Wochenende hätte man beim Tabellenzweiten in Sanem antreten sollen, welches die Partie jetzt kampflos mit 3-0 gewinnt.

Da Racing bereits am letzten Sonntag nicht gegen ALSS Luxemburg antrat, scheidet man somit aus der Meisterschaft aus. Neben der Union Titus Petingen, das sich bereits vor Saisonbeginn abmeldete, ist Racing bereits der zweite von insgesamt nur acht Erstligisten, der sich zurückzieht. Über die Gründe, nicht mehr anzutreten, liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt keine Informationen vor.

>> Tabelle Futsal-Liga 1

Wir bitten zu berücksichtigen, dass die einzelnen Wertungen von Racings kommenden Begegnungen erst pro Spieltag erfasst werden und nicht übergreifend bis Saisonende.

Aufrufe: 025.1.2023, 17:00 Uhr
Paul KrierAutor