SC Eibsee-Grainau angekommen: Inzwischen läuft es in der Liga
SC Eibsee-Grainau angekommen: Inzwischen läuft es in der Liga – Foto: P:Volk

Fußballerinnen kommen in Fahrt: Raßbichler trifft vierfach beim Grainauer Erfolg

8:1 gegen Penzing

Langsam kommen die Fußballerinnen des SC Eibsee Grainau in Fahrt. Zu Saisonbeginn lief es beim souveränen Aufsteiger wenig rund, nun kann er vermelden, dass er in der Kreisklasse angekommen ist.

Grainau – Mit 8:1 fertigten die Grainauerinnen den FC Penzing ab und stehen auf Rang drei der Tabelle. Doch mit der ersten Halbzeit gegen den FC war Trainerin Katharina Kirchdorfer weniger zufrieden: „Spielerisch war das schwach.“

Dennoch gingen die Gastgeberinnen früh durch Maria Raßbichler und ein Kopfballtor von Magdalena Mangold mit 2:0 in Führung. Zwar verkürzte Penzing kurz vor der Pause auf 2:1, doch in Hälfte zwei sorgte Grainau schnell für klare Verhältnisse. Es begann dann die Johanna-Raßbichler-Show: Vier Treffer erzielte die Stürmerin, darunter ein lupenreiner Hattrick binnen fünf Minuten. Für die restlichen Treffer sorgten erneut Maria Raßbichler sowie Maresa Fischer. (dk)

Aufrufe: 04.11.2022, 10:50 Uhr
Redaktion Garmisch-PartenkirchenAutor