FuPa-Teamcheck: SV Amtzell

+++ Präsentiere Deine Mannschaft +++ Der Schnellcheck auf FuPa +++

FuPa widmet sich in einem Schnellcheck den Fußball-Mannschaften der Region. Die Antworten für das erste Team des SV Amtzell in der Kreisliga A 3 Bodensee kommen vom Co-Spielertrainer Julian Müller

SV Amtzell, Erste Mannschaft, Kreisliga A3 Bodensee

Co-Spielertrainer Julian Müller


Wie bewertest Du das Abschneiden Deines Teams in der Saison 2021/2022?

Mit der Rückrunde waren wir mit Ausnahme von zwei Spielen relativ zufrieden. Wir haben (bis auf die besagten zwei Spiele) konstant gute Leistungen gebracht und uns, nach durchwachsener Vorrunde, noch auf einen ordentlichen 8. Platz vorgearbeitet.


Wohin kann der Weg Deines Teams in der Saison 2022/2023 führen?

Wir stehen vor einem kleinen Umbruch, deshalb ist es schwierig vorherzusehen. Die Liga ist enorm stark und ausgeglichen. Das Potential für eine gute Platzierung ist da, jedoch müssen dafür auch alle mitziehen.


Gibt es personelle Veränderungen in Deinem Team (Zu- bzw. Abgänge von Spielern oder Trainern, bitte Vor- und Zuname sowie den alten Verein bzw. den neuen Verein angeben)?

Königstransfer ist zweifelsfrei Torwart Julian Hinkel vom Verbandsligisten FC Wangen. Desweiteren rücken einige Spieler aus unserer A-Jugend nach, die gerade noch in der Leistungsstaffel um die Meisterschaft spielt. Die meisten der Jungs sind auch schon im Laufe der Rückrunde bei uns zum Einsatz gekommen.

Leider hören aber auch drei Spieler auf: Samuel Hack (Berufsbedingt), Max Schmid und Benedikt Ruf beenden ihre Laufbahn. Kapitän Tobias Eberle fällt zumindest die komplette Hinrunde mit Achillessehnenriss aus.


Wie lautet das Ziel für die Saison 2022/2023?

Ein gesicherter Mittelfeldplatz (5-8) wäre super. Außerdem die erfolgreiche Integration unserer Jugendspieler.

Aufrufe: 04.8.2022, 08:52 Uhr
Matthias KloosAutor