2024-07-17T10:40:36.325Z

Allgemeines
Wie es für Yechan Baek weiter geht, ist noch nicht entschieden.
Wie es für Yechan Baek weiter geht, ist noch nicht entschieden. – Foto: Anja G.

Für Baek steht die Tür in Sonsbeck offen

Der wechselwillige Außenbahn-Spieler des Oberligisten SV Sonsbeck fährt vielleicht mit ins Trainingslager. Test in Neukirchen-Vluyn.

Mit einem kleinen Kader tritt Oberligist SV Sonsbeck am Mittwoch im Testspiel beim FC Neukirchen-Vluyn an. Zwei Langzeitverletzte machen die Vorbereitung mit. Probespieler Harumi Goto wird nicht verpflichtet.

Vorbereitungsstart In den bisherigen Trainingseinheiten standen Coach Heinrich Losing 13 oder 14 Feldspieler zur Verfügung: „Die Jungs ziehen super mit.“ Nach dem ersten Testspiel heute beim FC Neukirchen-Vluyn geht`s von Freitag bis Sonntag ins Trainingslager nach Walbeck.

Torstatistik Losing hat sich vor dem Wiedersehen mit seiner Mannschaft intensiv mit den erzielten Treffern und Gegentoren der vergangenen Saison beschäftigt. Auffällig: In der Schlussviertelstunde drehte der SVS nochmals auf, markierte in der Phase 15 Treffer und musste nur neun Tore hinnehmen. Anders fällt die Bilanz nach der Pause aus. Zwischen der 46. und 60. Minute waren die Sonsbecker besonders anfällig. Da traf der Gegner zehnmal, die Rot-Weißen lediglich viermal.

Diese Statistik machte Losing nachdenklich: „In der Pause sollten wir unbedingt was ändern. Vielleicht muss ich bei der Ansprache andere Worte wählen oder die Jungs müssen die Kabine eher verlassen. Darüber werden wir in der Vorbereitung intensiv sprechen.“

Verletzte Zugang Shawn Kiyau, aus der U19 des MSV Duisburg, fällt wegen seiner Oberschenkel-Verletzung noch eineinhalb Wochen aus. Losing geht davon aus, dass der Stürmer am Montag, 22. Juli, in die Vorbereitung einsteigt.

Auf einem guten Weg befinden sich derweil die Langzeitverletzten Klaus Keisers und Malik Bongers. Beide nehmen an Pass-Spielen teil. „Klaus ich vielleicht einen Tick weiter. Im Trainingslager werde ich ihn vielleicht mehr in die Spielformen mit reinnehmen“, so Losing. Wichtig sei, dass beide nichts überstürtzen.

Probespieler Harumi Goto, der beim Saison-Trainingsauftakt dabei war, wird nicht verpflichtet. Losing hat dem Offensivmann, der in der vergangenen Saison für TVD Velbert auflief, abgesagt: „Ich dachte, dass er näher dran an Sonsbeck wohnt. Harumi lebt aber in Velbert. Das macht für beide Seiten keinen Sinn.“

Unterdessen hat der Coach mit dem abwanderungswilligen Yechan Baek telefoniert. Für den Flügelspieler, der zu einem Regionalliga-Klub wechseln möchte, sei die Türe noch nicht zu in Sonsbeck: „Er muss sich aber bald entscheiden.“ Womöglich kann sich Baek in dieser Woche noch bei einem Verein in Bayern vorstellen. Losing würde ihn durchaus mit ins Trainingslager nach Walbeck nehmen, sagte er.

Testspiel Am Mittwochabend steht die zweite Vorbereitungspartie an. Gegner ab 19 Uhr ist der FC Neukirchen-Vluyn aus der Bezirksliga. 14 Feldspieler stehen Losing dann zur Verfügung. Jetzt ist auch klar fest, wo der Test gegen Armina Klosterhardt stattfindet. Der SVS erwartet den Landesliga-Fünften der Vorsaison am Samstag, 20. Juli, im Sportpark.

Aufrufe: 010.7.2024, 12:00 Uhr
René PutjusAutor