Weitere drei Punkte im Visier

Fußball Bezirksliga: Gegen den FSV Langwedel-Völkersen will Ippensen unbedingt einen Heimsieg

Ippensen. Mit 17 Zählern steht der SV Ippensen auf Platz 4 der Bezirksliga-Tabelle. Rechnet man die zu erwartenden drei Zähler aus der abgebrochenen Partie gegen Rot-Weiß Achim hinzu, sind es bereits 20 Punkte, und Ippensen wäre dran am Spitzenduo. Heute Abend sollen auf eigenem Platz gegen Langwedel-Völkersen weitere drei Zähler eingefahren werden.

„Die Stimmung im Team ist gut. Trotz der extrem angespannten personellen Situation haben wir gegen Achim ein ordentliches Spiel abgeliefert. Das gilt es auch für Donnerstag mitzunehmen“, berichtet SVI-Trainer Holger Dzösch im Gespräch mit der ZEVENER ZEITUNG.

Ippensen
5:0
Langw.-Völk.

„Es wird sicherlich ein echter Kampf werden, wo Kleinigkeiten über den Ausgang entscheiden werden. Langwedel-Völkersen hat eine sehr gute Mannschaft, die viel stärker ist, als es die Tabelle derzeit aussagt. Wir haben aber ein Heimspiel, und werden alles geben, um erfolgreich zu sein“, so Dzösch. Der angestrebte Sprung in die Meisterschaftsrunde rückt für den SV Ippensen immer mehr in greifbare Nähe.

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 014.10.2021, 07:50 Uhr
/ Zevener Zeitung / Andreas KurthAutor

Verlinkte Inhalte