– Foto: Lucas Frank

Das ist meine Traumelf....

+++ KREIS GELNHAUSEN +++ Bei dieser Staffel ist Träumen erlaubt.

Da der Fußball sich derzeit weiter eine Auszeit gönnt, haben wir die Gelegenheit genutzt und Akteure des Gelnhäuser Amateurfußballs nach ihren Lieblingskickern gefragt.

Lasst uns doch einmal den Cheftrainer spielen und stellt Euere ganz persönliche Wunschelf des Kreis Gelnhausen zusammen.

Heute stellt Cosimo de Cicco, Spielertrainer vom FSV Geislitz seine persönliche Traumelf vor.

Torwart

Abdul Samed Ersöz (SG Bad Soden)

Einer der besten im Kreis! Übertrieben ehrgeizig und motiviert. Der Torwart der auch einen unhaltbaren hält.


Abwehr

Luca Schöner (SG Altenhasslau/Eidengesäß)

Schnell und dynamisch

Zweikampfmaschine

Riesen Talent

Ruben Schneider (FSV Geislitz)

Zweikämpf stark und spielintelligent.

Topfit.

Führungsspieler der alles gibt für die Mannschaft.

Tuncay Zortuk (Ayyildizspor Wächtersbach)

Agressiv und im im 1 gegen 1 nicht zu toppen.

Kann das Spiel von hinten leiten und spielt gute Bälle nach vorne.

Jaroslav Kymlicka (SG Bad Soden)

Hat für diese Position alles was man braucht.

Macht kaum Fehler und ist enorm sicher im Ballbesitz.


Mittelfeld:

Sancar Mert (Ayyildizspor Wächtersbach)

sehr Ballsicher,intelligenter Spielaufbau und enorme Balleroberungen im Zentrum.

Christof Geiger (SG Altenhasslau/Eidengesäß)

Genial und immer die richtige Idee, kann seine Mitspieler mit seine Ideen stärker machen.

Benedikt Gollas (FC Germania Rothenbergen)

spielt super Bälle in die Tiefe, Ruhig am Ball und Taktgeber im Zentrum.

Nico Thomas (VfB Oberndorf)

Stratege für die Offensive, Torgefährlich und immer zu finden, seit Jahren auf einen Top Level

Kai Helmchen (VfB Oberndorf)

Eine absolute Rakete, hat alles was ein Fußballspieler braucht.


Sturm

Enrico Pappert (SG Altenhasslau/Eidengesäß)

Für mich der beste Stürmer in der KOL (Natürlich nur in einem fitten Zustand).

Ein Stürmer der 25 Tore garantiert

Für dieses System ideal.


Dankeschön und weiterhin Viel Gesundheit!


Ich nominiere als Nächstes: Enrico Pappert.

Aufrufe: 1.7.2020, 17:14 Uhr
Mathias StoppelAutor

Verlinkte Inhalte