Die SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen, hier beim Gastspiel bei Alsfeld/Eifa, ist das beste Vorrundenteam der A-Liga Alsfeld. Foto: Zinn
Die SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen, hier beim Gastspiel bei Alsfeld/Eifa, ist das beste Vorrundenteam der A-Liga Alsfeld. Foto: Zinn

Reiskirchen/Bersrod/Saasen der "logische" Vorrundenmeister

Teaser KLA ALSFELD: +++ Reiskirchen/Bersord/Saasen vor Laubach - so endete die Vorrunde der Fußball-Kreisliga A Alsfeld. Doch die weiteren "Gießener Vertreter" verpassten die Meisterrunde +++

ALSFELD - Der Ball ruht (noch) in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld, auch für die insgesamt sieben Vertreter aus dem Gießener Kreis. Von diesem Septett starten im März zwei in die Aufstiegsrunde, haben es also im Rahmen der einfachen Hinrunde unter die Top-6-Ränge geschafft. Mehr noch: Die SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen wurde, mit Abstand, Erstplatzierter, das Überraschungsteam der FSG Laubach grüßt von Rang zwei. Auf der Gegenseite müssen sich gleich fünf Gießener Farben mit der Abstiegsrunde begnügen - in dieser dritten Saison nach dem Pandemie-Start, die bekanntlich einen neuen Spielmodus mit sich gebracht hat.

Den ausführlichen Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner Oberhessische Zeitung (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 012.1.2022, 09:00 Uhr
RedaktionAutor

Verlinkte Inhalte