Schierstein 08 musste eine Niederlage einstecken. Archivfoto: Henz.
Schierstein 08 musste eine Niederlage einstecken. Archivfoto: Henz.

Fiona De Propris erzielt Tor des Tages

Frauen von Schwarz-Weiß Wiesbaden triumphieren gegen Münster +++ Schierstein 08 unterliegt Neu-Isenburg

Wiesbaden . Abstiegskampf pur in der Fußball-Verbandsliga der Frauen: Schwarz-Weiß feierte mit dem 1:0 über Münster den zweiten Saisonsieg, während die Elf des FSV Schierstein 08 gegen Neu-Isenburg mit 2:3 verlor.

Schwarz-Weiß Wiesbaden - FR Spvgg. Münster 1:0 (0:0). - Hart umkämpftes Kellerduell, in dem sich Fiona De Propris nach der Pause ein Herz fasste, zwei Gegenspielerinnen aussteigen ließ und mit Willensstärke vollendete. Kurz vor Schluss verpassten De Propris und Anna Schwerdt einen weiteren Treffer für den Aufsteiger, der nun den rettenden achten Platz wieder im Blick hat.

FSV Schierstein 08 - TSG Neu-Isenburg 2:3 (1:0). - ,,Wir hätten mit einem 3:0 in die Pause gehen müssen", meinte FSV-Torfrau Jasmin Smith angesichts des Lattenknallers der 1:0-Torschützin Janina Reutershahn sowie weiterer hochkarätiger Chancen. Im zweiten Durchgang wendeten die Gäste das Blatt, holten die vorentscheidende 3:1-Führung heraus, ehe Sophie Peinsipp Sekunden vor Schluss mit direkt verwandelter Ecke verkürzte.



Aufrufe: 01.11.2015, 17:11 Uhr
Stephan NeumannAutor

Verlinkte Inhalte