Archivfoto: Henz.
Archivfoto: Henz.

08-Frauen verpatzen Generalprobe

Eine Woche vor dem Derby unterliegen die Schiersteinerinnen dem SV Zellhausen mit 1:2

REGION. Schade: Ohne Torjägerin Janina Reutershahn war für den FSV Schierstein in Zellhausen leider nichts zu holen. Schwarz-Weiß musste bei der TSG Neu-Isenburg eine deutliche Niederlage einstecken.

Frauen, Verbandsliga

SV Zellhausen – FSV Schierstein 08 2:1 (0:1). – Die ohne die beruflich verhinderte Torjägerin Janina Reutershahn angetretenen Gäste gingen durch Nadine Müller in Führung. Im zweiten Abschnitt bog die Heimelf die Partie um, hatte aber kurz vor Schluss Glück, dass Sina Nielbock die Chance zum 2:2 ausließ. Am Samstag (17 Uhr) empfangen die 08-Frauen nun im Derby Spitzenreiter MFFC.

TSG Neu-Isenburg – Schwarz-Weiß 7:2 (2:1). – Bis zur 75. Minute stand das Match beim Stand von 3:2 auf des Messers Schneide, ehe die TSG ihr finales Treffer-Festival inszenierte. Inka Holz steuerte beide Gegentore bei.

MFFC Wiesbaden – FR Spvgg. Münster kampfl. 3:0. – Die Gäste hatten kurzfristig Personalprobleme.

Frauen, Oberliga-Region

SC Klarenthal – SV Thalheim 5:0 (3:0). – Tore: Lisette Pons Alvarez (2), Vanessa Handrick, Tamira Heinemann, Nadja Griogrenko.

MFFC II – RW Hadamar 1:0 (0:0). – Tor: Josefine Laufersweiler.

Frauen, A-Liga

FV Delkenheim – FFC Runkel II 1:1 (1:1). – FVD-Tor: Soumia Sabrin Maazouzi.

SG Merenberg – SSV Hattenheim 1:3 (1:2). – SSV: Anna Lupp (2), Sandra Ruppershofen.

Aufrufe: 015.3.2016, 04:00 Uhr
Stephan NeumannAutor

Verlinkte Inhalte