– Foto: Thies Meyer

Becker bleibt bei FSG Bessingen

KOL GI SÜD: +++ Trainer bleibt auch in der kommenden Runde / Auch Thorsten Schultheiß verlängert für zweite Garde +++

GIESSEN . Die FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf setzt auch in der kommenden Spielzeit auf das bewährte Trainerteam. Das teilte Thomas Pröhl, Sportlicher Leiter der Fußballspielgemeinschaft, mit. So wird Steffen Becker weiter die 1. Mannschaft in der Kreisoberliga betreuen, während Urgestein Thorsten Schultheiß für die 2. Mannschaft in der Kreisliga B2 in der Verantwortung bleibt.

Becker hatte nach seiner Station bei der SG Ulfa/Langd zum Saisonstart 2020/2021 die bei der Unterbrechung auf Rang 13 liegende FSG übernommen Auch Torwarttrainer Markus Sajonz bleibt im Amt, bestätigte Pröhl, der die „fachliche Qualifikation und menschliche Qualität“ des Teams lobt.



Aufrufe: 9.3.2021, 06:00 Uhr
Marc Steinert (Gießener Anzeiger)Autor

Verlinkte Inhalte