<b>F: Hedler</b>
<b>F: Hedler</b>

Mit einem 4:2 Erfolg zur Vize-Meisterschaft in der KOL

TSV Spangenberg - FSC Gensungen/Felsberg 2:4 (1:2)

Im letzten Spiel der Saison 2013/2014 musste der FSC beim TSV Spangenberg auf deren Kunstrasenplatz antreten, siegte am Ende mit 4:2 (2:1), und sicherte sich somit die Vize-Meisterschaft in der Kreisoberliga Schwalm-Eder.

Bei den hohen Temperaturen am Pfingstsamstag zeigten sich die Gäste noch einmal hoch motiviert, denn das Erreichen des 2. Platzes stand bei den Edertalern im Vordergrund.
Zunächst ging aber der TSV durch Pascal Pfeiffer mit 1:0 in Führung (24.Min.), ehe Tobias Bredow per Freistoß aus 17m zum 1:1 ausgleichen konnte (37.Min.).
Nachdem der FSC in Hälfte Eins bereits mehrere Großchancen nicht nutzen konnte, war das 1:2 von Ömer Elgaz in der 42. Minute mehr als verdient. Spangenberg ließ sich jedoch erst einmal nicht abschütteln, denn nach einer Stunde Spielzeit hieß es durch einen Treffer von Rene Schwiebs 2:2.
Im weiteren Verlauf setzte sich aber die Spielerische Überlegenheit der Gäste durch, wobei der 24. Saisontreffer von Tobias Bredow (66.Min. F.E.), sowie das zweite Tor von Ömer Elgaz an diesem Tag (73.Min.) das Rohde-Team jubeln ließen.
Mit einem 2:4 Auswärtserfolg beenden die Edertaler die Saison erfolgreich, und starten in der kommenden Serie als FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz in eine neue Zukunft.
Torfolge: 1:0 Pascal Pfeiffer (24.Min.), 1:1 u. 2:3 Tobias Bredow (37.Min. u. 66.Min.), 2:2 Rene Schwiebs (60.Min.), 1:2 u. 2:4 Ömer Elgaz (42.Min. u. 73.Min.).
FSC: Christian Emde (Tor), Yasin Abdela, Michael Janusch, Marcus Erler, Viktor Ziegler, Jan Fennel, Sebastian Vollgraf, Tobias Bredow, Maximilian Lohne, Resit Türkmen, Lukas Engler, Roland Zimmermann und Ömer Elgaz.

Aufrufe: 10.6.2014, 13:12 Uhr
Henning Laabs (FSC)Autor

Verlinkte Inhalte