F: SC Neukirchen
F: SC Neukirchen

Melsungen spaziert ins Halbfinale

Krombacher Kreispokal (Viertelfinale) FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz vs. FV Melsungen 08 0:3 (0:0)

Vor 150 Zuschauern auf dem Sportplatz in Lohre setzte sich Favorit Melsungen 08 standesgemäß gegen den Kreisoberligisten FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz durch, und erreichte nach dem ungefährdeten 0:3 Auswärtserfolg das Halbfinale des Krombacher Kreispokals.

In Hälfte Eins tat sich der Verbandsligist noch sehr schwer, denn die kompakte Defensivreihe der Eder-Ems-Taler hielt den Angriffen der Gäste stand.
Trotz Daueroffensive des MFV konnte das Team von Trainer Armin Rohde das 0:0 bis zum Pausenpfiff halten, wenngleich die Melsunger etliche Torchancen besaßen, sie jedoch allesamt versemmelten.
Bei den Platzherren sorgte lediglich eine Aktion von Norman Wienes für Gefahr vor dem Melsunger Tor.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer in Lohre den gleichen Spielverlauf wie in den ersten 45 Minuten, jetzt aber nutzte der Favorit seine Torgelegenheiten besser, und machte mit einem dreifach Schlag in den Minuten 59, 60 und 62 alles klar.
Auf Pass von Mario Kilian traf Henrik Heinemann zum 0:1. Der eingewechselte Nick Krug erzielte per Schlenzer von der Strafraumgrenze das 0:2, woraufhin Henrik Schmidt nur zwei Minuten später auf Vorlage von Krug das 0:3 folgen ließ.
Das Pokal-Spiel war gelaufen. Während die Gäste noch weitere Möglichkeiten zu Treffern besaßen, blieb die Heimelf ohne nennenswerte Chance in Hälfte Zwei, sodass beim Abpfiff des Schiedsrichters beide Teams mit dem Endergebnis zufrieden waren.
Für den FV war der Verbandsligist eine Nummer zu groß, doch vor dem Start in die Kreisoberliga-Rückrunde am kommenden Sonntag konnte die Elf um Trainer Armin Rohde wichtige Erfahrungen sammeln. Gegner zum Heimauftakt am Sonntag in Felsberg ist die FSG Efze 04.

Torfolge: 0:1 Henrik Heinemann (59.Min.), 0:2 Nick Krug (60.Min.), 0:3 Henrik Schmidt (62.Min.).
Der FV spielte mit
: Marcel Clobes (Tor), Julian Sattelmacher, Marcus Erler, Ömer Elgaz (80.Min. Ibrahim Coku), Lukas Engler, Maximilian Lohne, Sebastian Vollgraf, Witali Merker, Norman Wienes (46.Min. Jan Steinbach), Simon Herwig (83.Min. Marco Günther), Philipp Ostwald.

In der Woche vor dem Pokalspiel gegen Melsungen trug der FV in Lohre zwei Testspiele aus.

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - TSV Holzhausen 3:1 (2:0). Tore durch Norman Wienes(14.), Alexander Müller (18.) Sebastian Vollgraf (80.), und Mohammad Jamal zum 2:1 in Minute 74.

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - TSV Schwarzenberg 2:1 (1:0). Tore durch Alexander Müller (25.), Philipp Ostwald (83.), und Omar Khalil per Strafstoß zum 1:1 in Minute 52.

Aufrufe: 24.2.2015, 14:42 Uhr
Henning LaabsAutor

Verlinkte Inhalte