Symbolbild
Symbolbild – Foto: Muharrem Yarar

Frohnauer SC am Anhalter Bahnhof doppelt unterlegen

Der BSV Al-Dersimspor feiert einen wichtigen Doppelerfolg

Sowohl die erste, als auch die zweite Herren des BSV Al-Dersimspor haben heute ihre Spiele gegen den Frohnauer SC erfolgreich bestritten.

Wichtiger Sieg für den BSV Al-Dersimspor. Im außerplanmäßigen Ligaspiel gegen den Frohnauer SC setzte sich das Team auf heimischen Geläuf knapp mit 2:1 durch. Bereits im ersten Abschnitt hatte Merdan Baba das Team in Führung gebracht, nach dem Ausgleich und dem Pausentee erwischten die Gastgeber ein Blitzstart und brauchten nur wenige Sekunden zur erneuten Führung. Diese war gleichbedeutend mit dem Heimsieg. In der Tabelle kletterte das Team um zwei Plätze aus der Abstiegszone, distanzierte den Lichtenrader BC weiter und blieb dem BFC Preussen auf den Fersen. Für den Frohnauer SC war es die zweite Pleite in Serie.

BSV Al-Dersimspor - Frohnauer SC

Zuvor hatte bereits die zweite Mannschaft des BSV Al-Dersimspor dem Frohnauer SC den Zahn gezogen. Relativ deutlich, am Ende mit 4:0, gewannen die Hausherren das Spiel in der Kreisliga A und verschafften sich damit ebenfalls mehr Luft im Abstiegskampf.

BSV Al-Dersimspor II - Frohnauer SC

Aufrufe: 020.11.2022, 19:28 Uhr
FuPa Berlin / mp Autor