2024-04-20T08:00:28.265Z

Allgemeines
– Foto: Dominik Claus

Friedrich nach Marxheim-Aus: "Stachel sitzt immer noch tief"

Ex-Coach rätselt auch drei Wochen noch, wie es zum Aus beim Kreisoberligisten kommen konnte

Hofheim. Im Sommer war Marvin Friedrich beim FC Marxheim noch gefeierter Aufstiegstrainer - Anfang März ist er entlassen worden. Seit 2017 war er beim FC Marxheim als Trainer. War zwei Spielzeiten Trainer der Reserve, rettete in der Endphase der Saison 18/19 die FCM-Erste als „Feuerwehrmann“ vor dem Abstieg in die B-Liga.

Formte gemeinsam mit Co-Trainer André „Momo“ Eisner in den darauffolgenden Saisons ein Spitzenteam, dem schließlich im vergangenen Sommer als A-Liga-Meister der Aufstieg in die Kreisoberliga gelang. In der laufenden Runde hat der FCM als derzeitiger Neunter trotz einer Schwächeperiode zu Jahresbeginn immer noch gute Aussichten auf den Klassenverbleib.

"Das Trainerteam hat Historisches geleistet. Aus sportlicher Sicht gibt es nichts an ihnen zu rütteln“, sind Sätze, die man von Piero Scazzi, dem sportlichen Leiter der Marxheimer hört, wenn man über Marvin Friedrich und sein Trainerteam spricht. Und dennoch hat sich der FC Marxheim vor rund drei Wochen von seinem Trainer getrennt. Wie konnte es dazu kommen?

Aufrufe: 028.3.2024, 05:00 Uhr
Philipp DurilloAutor