– Foto: Timo Babic

Jan Schöttler kehrt zu Fortuna Millingen zurück

Ein Jahr lang stand Jan Schöttler zwischenzeitlich im Kader des VfL Rhede in der Landesliga. Nun ist er der vierte Zugang des Bezirksligisten.

Bezirksligist Fortuna Millingen darf sich über einen Rückkehrer freuen. Nach nur einem Jahr beim VfL Rhede in der Landesliga Niederrhein kehrt Jan Schöttler zur Fortuna zurück. In der Saison 2019/20 war er als einer der Leistungsträger maßgeblich am Aufstieg von Fortuna Millingen beteiligt gewesen.

Das berichtet die Rheinische Post. In dem Bericht sagt dann der erfreute Trainer Rolf Sent: "Das ist ei­ne sehr po­si­ti­ve Nach­richt für uns. Jan hat fest­ge­stellt, dass der Auf­wand in Rhe­de doch sehr groß ist. Wenn er an die Leis­tung an­knüp­fen kann, die er vor sei­nem Ab­schied bei uns ge­zeigt hat, ist er auf je­den Fall ei­nen Ver­stär­kung." In Rhede stand Schöttler bei den wenigen ausgetragenen Spielen immerhin sieben Mal auf dem Platz, viemal davon als Einwechselspieler.

Schon vier Neue für Fortuna Millingen

Der bereits vierte Zugang ist Schöttler bei Fortuna Millingen. Zuvor schon hatte der Klub drei A-Jugendliche verpflichtet, und zwar Fynn Drews von der DJK Lowick sowie Jan-Luca Gal und Ron Krämer vom SV Emmerich-Vrasselt. Aus der eigenen Jugend rückt zudem mit Jonas Eickhoff auch ein Fortune nach oben auf.

421 Aufrufe4.5.2021, 09:00 Uhr
Sascha KöppenAutor

Verlinkte Inhalte