FCT Sulzbach schießt DJK Ensheim II ab

Spielabbruch in Dudweiler

FC Neuweiler II - SV Schnappach II 3:2 (0:1)

In einer anfangs ausgeglichenen Begegnung steigerte sich der FC Neuweiler II im zweiten Durchgang erheblich. Von daher geht der Heimsieg des FC Neuweiler II absolut in Ordnung.

SC Viktoria Hühnerfeld II - DJK Neuweiler 2:5 (0:3)

Die Ursprung-Elf legte los wie die Feuerwehr und führte sehr schnell mit 0:3. Als gegen Ende der ersten Halbzeit der Spieler Matthias Deubert wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen wurde, war das Spiel quasi entschieden. In der zweiten Halbzeit wehrten sich die Gastgeber nach Kräften, konnten jedoch nicht die Niederlage verhindern.

DJK Ensheim II - FCT Sulzbach 1:10 (0:4)

Die Temur-Elf zeigte von Beginn an, wer Herr im Hause ist. Bereits zur Halbzeitpause war das Spiel entschieden. In der zweiten Halbzeit ließen die Gäste jedoch nicht nach und schafften es noch sechs weitere Treffer zu erzielen. In der Summe war es ein sehr gebrauchter Nachmittag für die DJK Ensheim II.

SV Güdingen II - FV Fischbach II 2:3 (1:2)

In einem spannendem Spiel siegte die Saar-Elf knapp, aber nicht unverdient mit 2:3. Mit etwas mehr Glück wäre für die Gastgeber jedoch auch ein Punktgewinn möglich gewesen.

DJK Püttlingen III - SV Bübingen II 5:3 (2:2)

In einem über weite Teile des Spieles ausgeglichenem Spiel, zeigten beide Teams eklatante Abwehrschwächen. Im Endeffekt siegte die Michels-Elf aufgrund der besseren Chancenverwertung und Kondition verdient mit 5:3.

ASC Dudweiler - FV Matzenberg 4:1

Das Spiel wurde beim Spielstand von 4:1 aufgrund von Turbulenzen seitens des FV Matzenberg abgebrochen. Über die Spielwertung entscheidet das Sportgericht.

DJK Burbach - SV Schafbrücke II 3:1 (0:0)

Nach einer ausgeglichenem ersten Halbzeit siegte die DJK Burbach verdient mit 3:1.

Der FC Rastpfuhl III hatte an diesem Wochenende spielfrei.

Aufrufe: 021.10.2022, 13:51 Uhr
Pascal WernyAutor