– Foto: Sebastian J. Schwarz

SG Hochwald-Zerf: Mehr Power für die Offensive

Rheinlandligist gibt einen Angeifer ab, holt dafür zwei neue Stürmer sowie einen Verteidiger.

Drei Zugänge, ein Abgang: Fußball-Rheinlandligist SG Hochwald-Zerf hat nach Angaben seines Sportlichen Leiters Ralf Weinacht seine Planungen für die kommende Saison abgeschlossen. Während Andreas Müller (29) umzugsbedingt künftig für den A-Ligisten SV Föhren auf Torejagd geht, kommt mit Nils Hemmes (23) ein bei Mosella Schweich Rheinlandliga erprobter Stürmer vom A-Ligisten TuS Reinsfeld. Aus der Bezirksliga von der SG Saartal Schoden wechseln Offensivmann Tim Thielen (18) und der bei Eintracht Trier ausgebildete, 26-jährige Abwehrspieler Benedikt Schettgen (FuPa berichtete schon zum Teil).

Die erste Mannschaft sei nach der Corona-Pause inzwischen wieder auf den Platz zurückgekehrt und trainiere unter Maßgabe der behördlichen Einschränkungen, so Weinacht: „Es ist quasi die Vorbereitung der Vorbereitung.“

Während der Verbleib des Trainergespanns Fabian Mohsmann/Robin Mertinitz fürs Rheinlandligateam schon länger feststand, herrscht nun auch Klarheit, wer die zweite Garnitur in der B-Liga (Max Witt/Dion Schneider, unterstützt von Andreas Rommelfanger) und die Dritte (Johannes Rommelfanger/David Biewer) coacht.

Aufrufe: 011.6.2020, 17:00 Uhr
Andeas ArensAutor

Verlinkte Inhalte