Detlef Irrgang (2. von Rechts) agierte bei der Auslosung des Kreispokals Niederlausitz als Losfee.
Detlef Irrgang (2. von Rechts) agierte bei der Auslosung des Kreispokals Niederlausitz als Losfee. – Foto: Fußballkreis Niederlausitz

Viertelfinalpartien im Kreispokal Niederlausitz ausgelost

Titelverteidiger Wacker Ströbitz II trifft auf den Bezwinger der SG Groß Gaglow.

Im Fußballkreis Niederlausitz wurde am Dienstagabend die Viertelfinalpartien des Kreispokals ausgelost. Als Losfee agierte der ehemalige Profi des FC Energie Cottbus Detlef Irrgang.

Die Viertelfinalpartie des Kreispokals Niederlausitz sollen am Wochenende des 19.12.2020 ausgetragen werden. Für die Landesklasse-Mannschaften könnte es dabei zu Termin Problemen kommen, denn an dem Wochenende ist auch ein Spieltag in der Landesklasse angesetzt. Gut möglich also, das einige Partien erst im neuen Jahr stattfinden werden.

Alle Viertelfinalpartien im Überblick:

SV Leuthen/Oßnig - SV Wacker 09 Ströbitz II

SV Blau-Weiß Drewitz - FSV Viktoria 1897 Cottbus

1. FC Guben II - SV Fichte Kunersdorf

SC Spremberg 1896 - VfB 1921 Krieschow II

Zum Wettbewerb: Kreispokal Niederlausitz




Aufrufe: 020.10.2020, 20:19 Uhr
Tobias RöderAutor

Verlinkte Inhalte