Kehrt vom Kreisklassenaufsteiger SV Neukirchen vorm Wald zurück zum FC Tittling: Angreifer David Siglmüller. F: Enzesberger
Kehrt vom Kreisklassenaufsteiger SV Neukirchen vorm Wald zurück zum FC Tittling: Angreifer David Siglmüller. F: Enzesberger

Trotz Abstieg: Tittling vermeldet zwei Neuzugänge

David Siglmüller (23) vor zweitem Dreiburgenland-Engagement +++ Abbas Alzakrootee (26) kommt aus Fürstenstein

Der Bezirksliga-Absteiger FC Tittling vermeldet zwei Neuzugänge für die neue Spielzeit in der Kreisliga. Namentlich sind dies Rückkehrer Siglmüller und Alzakrootee vom Eginger A-Klassisten SV Fürstenstein.
Tittlings Goalgetter und Abteilungsleiter Josef Sigl kommentiert die Neuverpflichtungen wie folgt: "Wir sind sehr froh, dass wir mit David einen Spieler zurückholen konnten, der das Umfeld und die Mannschaft bereits bestens kennt. Der Kontakt nach seinem Wechsel zum SV Neukirchen vorm Wald ist eigentlich nie abgerissen. David hat sich die letzten Jahre sehr gut entwickelt und möchte nochmals in Tittling angreifen. Abbas war schon mehrmals bei uns im Training und hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Beide sind sehr talentierte Fußballer, die auch menschlich optimal zu uns passen." Damit haben die Tittlinger nach Goalie Simon Boxleitner zwei weitere Spieler für die neue Saison hinzugewonnen. Dem gegenüber steht bislang der Abgang von Fabian Pfeil zum TSV Waldkirchen.

Aufrufe: 029.5.2019, 10:55 Uhr
PM / Simon ObermeierAutor

Verlinkte Inhalte