Die Kicker des FC Otterskirchen gehen künftig in der A-Klasse Vilshofen an den Start
Die Kicker des FC Otterskirchen gehen künftig in der A-Klasse Vilshofen an den Start – Foto: Karl-Heinz Hönl

"Mehrstündige Beratungen": So sehen die A-Klassen im Kreis Ost aus

Die Einteilung war für Kreis-Spielleiter Wolfgang Heyne eine große Herausforderung

"Nach mehrstündigen Beratungen hat der Kreisspielausschuss zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Christian Bernkopf am Sonntag, 13.06.2021 die A-Klassen eingeteilt. Wir glauben eine gute Lösung gefunden zu haben. Allen Vereinen konnten wir es wahrscheinlich nicht recht machen, dass wäre eine Sensation. Aber der Ausschuss kann nur die Mannschaften einteilen die gemeldet werden, muss dabei immer die Gesamtsituation im Kreis berücksichtigen und muss auch mal die Wünsche der Einzelnen hinten anstellen", schreibt Wolfgang Heyne, Kreis-Spielleiter des Fußballkreis Ost in einer von ihm verfassten Pressemitteilung bezüglich der Einteilung der A-Klassen.

"Wir hatten uns vorgenommen, in den A-Klassen für die Saison 2021/22 einen einigermaßen geregelten Reservespielbetrieb anzubieten. Die Mindestzahl von 8 Mannschaften, die auch immer wieder von den Vereinen in Telefonaten so gewünscht wurde, sollte in allen A-Klassen realisiert werden. Probleme bereitete dem Kreisspielausschuss aber, dass auch in diesem Spieljahr keine Reserverunde in der Kreisliga zustande kam", lässt Heyne wissen.

"Mit der SG Neuhaus/Sulzbach, SV Neukirchen v.W., VfB Passau Grubweg und SG Breitenberg/Sonnen meldeten zudem vier A-Klassisten eine II. Mannschaft für den aufstiegsberechtigten Spielbetrieb, wodurch weitere Teams für den ursprünglichen Reserve-Spielbetrieb fehlten. Nach Durchsicht der Meldelisten stellte sich heraus, dass in den A-Klassen, Straubing, Bogen und Passau nur mehr 6 bzw. 4 Mannschaften gemeldet waren.

Nun galt es Lösungen zu finden. Nach dem die wenigsten Reserven in den Randgebieten des Kreises Ost, Landkreis Straubing/Bogen und Landkreis Passau, gemeldet waren, haben wir uns entschlossen, an den Rändern des Kreises Ost in jedem Stadtgebiet/Landkreisgebiet (Straubing und Passau) je eine A-Klasse ohne Reserven einzuteilen. Durch diese Entscheidung konnte sichergestellt werden, dass jede A-Klasse minimal 8 Reserveteams hat. Mit den Vereinen, die entsprechende Grenzfälle darstellten bzw. Umgruppierungen erforderlich machten, wurde telefonisch gesprochen, die Situation erklärt und von den Vereinen akzeptiert", informiert Heyne.

Betroffen waren der FC Windorf, der FC Otterskirchen, der ESV Haselbach, der SV Kirchberg i.W. II, der FC Handlab-Iggensbach II, der SV Neuhausen/Offenberg II, der FC Vilshofen II, die SG Wildenranna/Hochwinkl II und der TSV Schönberg II.

Die A-Klasse Bogen und A-Grafenau mussten namentlich aufgelöst werden, da der Bezug zu den Mannschaften nicht mehr vorhanden war. Im Bereich Straubing/Bogen wurden die Spielgruppen mit A-Klasse Straubing/Bogen 1 (mit Reserve) und A-Klasse Straubing/Bogen 2 (ohne Reserve) umbenannt. Im Bereich Passau entstand aufgrund der Reservesituation die A-Klasse Passau 1 (mit Reserve) und A-Klasse Passau 2 (ohne Reserve). Die A-Klassen Grafenau und Waldkirchen müssen zusammengefasst werden. Hier soll die Liga A-Klasse Freyung heißen.

Ganz neue Teams stellt der FC Vilshofen II und der FC Windorf. Der TSV Böbrach (SG mit Kaikenried aufgelöst), der SV Otzing (SG mit SpVgg Plattling II aufgelöst), der SV Garham II (SG mit DJK Neßlbach II aufgelöst) und der SV Grainet II (SG mit Vorderfreundorf aufgelöst) gehen dagegen eigenständig an den Start. Der TSV Schönberg II und SV Winzer II (beide Vereine haben ihre I. Mannschaften in der Kreisklasse) spielen mit der 2. Mannschaft aufstiegsberechtigt. Die SpVgg Ruhmannsfelden schickt neben dem FC Künzing jetzt auch 3 Mannschaften in den aufstiegsberechtigten Spielbetrieb. Der SV Schalding-Heining (2x SG mit SpVgg Hacklberg) gar 4 Teams! Mit dem SV Pfelling und dem TSV Aschenau wurden zwei Mannschaften dem Bereich Straubing auf deren ausdrücklichen Wunsch zugeteilt.

Offen ist noch, ob die SpVgg Plattling eine II. Mannschaft meldet. Dies hängt davon ab, ob die A-Junioren der Isarstädter in die Bezirksoberliga aufsteigen. Hier findet am 25.06.2021 erst die Auslosung statt. Weiter offen ist noch eine mögliche Meldung vom VfB Straubing II (Vorstandschaft nicht einig). Bei einer Nachmeldung kann die Mannschaft aber ohne Probleme in die A-Straubing/Bogen 2 ohne Reserven als 13. Mannschaft eingeteilt werden.


A-Klasse Straubing / Bogen I (12 Vereine, alle mit Reserven)
FC Alburg
TSV Aschenau
RSV Parkstetten
SpVgg Pondorf
TSV Oberschneiding
Croatia Straubing
FSV Saulburg
FC Straubing
FSV Straubing
Grasshoppers Straubing
SV Wiesenfelden
SV Zinzenzell


A-Klasse Straubing / Bogen II (12, alle ohne Reserven)
SV Falkenfels
SV Feldkirchen
SC Kirchroth II
TSV Mitterfels
SV Motzing II
SV Pfelling
SV Sossau
ASV Steinach II
FC Straßkirchen
DJK-SB Straubing II
SV Türk Gücü Straubing II
SpVgg Straubing



A-Klasse Viechtach (12)
SV Achslach
SpVgg Allersdorf
ASV Elisabethszell
WSV St. Englmar
SV Geiersthal II (ohne Reserve)
SV Haibach
SpVgg Ruhmannsfelden III
SV Konzell
SG Moosbach / Prackenbach II
DJK Rattenberg
TSV Böbrach (ohne Reserve)
ESV Haselbach


A-Klasse Regen (13)
SpVgg Brandten
FC Langdorf
SpVgg Oberkreuzberg (ohne Reserve)
SpVgg Rabenstein
FC Bürgerholz Regen
FC Rinchnach
SpVgg Schweinhütt
TSV Spiegelau (ohne Reserve)
TSV Regen II (ohne Reserve)
SC Zwiesel II (ohner Reserve)
SV 22 Zwiesel
SpVgg Zwieselau
TSV Klingenbrunn (ohne Reserve)



A-Klasse Freyung (13)
DJK Fürsteneck
SC Herzogsreut (ohne Reserve)
SV Hohenau II (ohne Reserve)
SG Haidmühle / Phlippsreut / Bischofsreut
SG Breitenberg / Sonnen
SG Freyung II / Mauth II / Kreuzberg
SV Perlesreut II (ohne Reserve)
SV Prag
SV Grainet II (ohne Reserve)
DJK-SG Schönbrunn II (ohne Reserve)
TSV Ringelai
DJK-SSV Hinterschmiding
DJK Holzfreyung


A-Klasse Passau I (12)
SC Batavia Passau
SV Gottsdorf
SV Haag
SV Glückauf Kropfmühl
DJK-SV Schaibing
SV Untergriesbach
TSV Nottau
TSV Wegscheid
DJK Eintracht Passau
SG SV Schalding III / Hacklberg
DJK Eintracht Patriching
VfB Passau Grubweg II (ohne Reserve)



A-Klasse Plattling (12, alle mit Reserve)
SpVgg Aicha/Donau
TSV Aholming
SV Buchhofen
SpVgg Forsthart
FC Künzing III
SV Niederpöring/Tabertshausen
FC Obergessenbach
SV Otzing
SV Pankofen
SpVgg Stephansposching
SV Wallerfing
SV Winzer II



A-Klasse Deggendorf (13)
FC Handlab-Iggensbach II (ohne Reserve)
FC Deggendorf
SpVgg GW Deggendorf II (ohne Reserve)
Türkgücü Deggendorf
SpVgg Mariaposching
TSV Metten
SV Schaufling
DJK Grattersdorf
TSV Seebach II
TSV Hengersberg
SV Kirchberg i. W. II (ohne Reserve)
SV Neuhausen/Offenberg II (ohne Reserve)
SG Loh / Auerbach II (ohne Reserve)


A-Klasse Eging (13)
SV Aicha v. W.
BC Außernzell
SV Fürstenstein
SV Garham II (ohne Reserve)
SV Schöllnach
SV Hofkirchen
SG Nammering / Oberpolling II
SV Rathsmannsdorf
SV Saldenburg
SG Thannberg / Eging II
SV Thurmansbang
SV Neukirchen v. W. II (ohne Reserve)
TSV Schönberg II (ohne Reserve)


A-Klasse Vilshofen (13)
TSV Aidenbach
FC Aldersbach
DJK-SV Dorfbach
TSV Bad Griesbach
DJK-FC Neustift (ohne Reserve)
SpVgg Pleinting
FC Egglham
DJK-SC Sandbach
SV Tettenweis
ASV Ortenburg II (ohne Reserve)
FC Otterskirchen
FC Windorf (ohne Reserve)



A-Klasse Pocking (12)
SV Aigen/Inn
DJK-SV Asbach
SV Bayerbach
STV Ering
FC Bad Füssing
SG Hartkirchen II / Pocking II (ohne Reserve)
SG Ruhstorf / Indling
TSV Karpfham II (ohne Reserve)
RSV Kirchham
TSV-DJK Malching
TSV Rotthalmünster (ohne Reserve)
SG Neuhaus / Sulzbach


A-Klasse Passau II (11, ohne Reserven)
SG Neuhaus / Sulzbach II
SV Neukirchen v. W.
SG Wildenranna II / Hochwinkl II
SG Thyrnau / Kellberg II
VfB Passau Grubweg
DJK Passau West II
FC Salzweg II
SG Breitenberg / Sonnen II
FC Tiefenbach DJK II
SV Hutthurm II
FC Vilshofen II





Aufrufe: 016.6.2021, 09:28 Uhr
Thomas SeidlAutor

Verlinkte Inhalte