Gavric (li.) und Bzunek (re.) blieben am Wochenende ohne Tor.
Gavric (li.) und Bzunek (re.) blieben am Wochenende ohne Tor. – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Matic setzt Aufholjagd in KL München fort

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Kreisklassen München in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Valentino Gavric scheint mit SK Srbija München nicht mehr vom Aufstieg in die Bezirksliga abzubringen zu sein. Srbija gewann das Spitzenspiel bei Phönix mit 1:0 und hat jetzt zwölf Punkte Vorsprung. Gavric erzielte keinen Treffer, bleibt aber trotzdem Erster mit 25 Hütten.

Danijel Matic setzt seine Aufholjagd fort. Der Stürmer vom N.K. Hajduk München traf am Wochenende wieder und hat nur noch einen Treffer Rückstand auf Gavric. Allerdings verlor Matic trotzdem am Wochenende gegen Hellas München.

Norbert Bzunek muss den nächsten Dämpfer sowohl im Aufstiegskampf als auch im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER Weißbier hinnehmen. Wacker München kam beim TSV Gräfelfing nicht über ein 0:0 hinaus, erobert aber trotzdem die Tabellenführung zurück, da Neuhadern spielfrei war.

Torschützenliste:

1. Valentino Gavric, SK Srbija München, Kreisliga 3: 25 Tore

2. Danijel Matic, N.K. Hajduk München, Kreisliga 2: 24 Tore

3. Norbert Bzunek, FC Wacker München, Kreisliga 2: 22 Tore

4. Dominik Damjanovic, FC Hellas München, Kreisliga 2: 21 Tore

5. Patrick Ochsendorf, SV Planegg-Krailling, Kreisliga 2: 17 Tore

6. Maximilian Graf, SV Waldeck-Obermenzing, Kreisliga 1: 15 Tore

8. Marco Kossi, DJK Pasing, Kreisliga 2: 14 Tore

9. David Kamm, FC Rot-Weiß Oberföhring, Kreisliga 3: 13 Tore

9. Denis Falcan, FC Neuhadern, Kreisliga 2: 13 Tore

9. David Androsevic, SK Srbija München, Kreisliga 3: 13 Tore und zwei weitere Spieler mit 13 Treffern.

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 012.4.2022, 09:58 Uhr
Korbinian KothnyAutor