Manuel Eichberg (Mitte) hat mit Georg Kutter (r.) gleichgezogen.
Manuel Eichberg (Mitte) hat mit Georg Kutter (r.) gleichgezogen.

ERDINGER Weißbier: Fünferpack! Eichberg schließt zu Kutter auf

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Kreisligen Zugspitze in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Was für eine Gala von Manuel Eichberg. Beim 7:0-Kantersieg in Altenstadt gelangen dem 26-Jährigen fünf Treffer. Damit steht er zwei Spieltage vor Saisonschluss gemeinsam mit Georg Kutter auf Rang eins und träumt von 15 Kisten ERDINGER Weißbräu.

Beim 1:1 des TSV Murnau gegen Peißenberg blieb Georg Kutter ohne Treffer. Damit bangt der 24-Jährige nicht nur um die Torjägerkanone, sondern auch um den mit dem TSV Murnau angepeilten Aufstieg in die Bezirksliga. Zwei Auswärtsspiele bleiben Kutter und den Drachen noch, um beide Ziele zu erreichen.

Maximilian Nebl hat sich aufs Stockerl in den Kreisligen der Zugspitze vorgekämpft. Beim wilden 8:5 in Sauerlach - zur Halbzeit führten die Gastgeber noch mit 4:3 - war der 25-Jährige mit zwei Treffern erfolgreich. Für ganz oben wird es wohl nicht mehr reichen. Nebl hat am letzten Spieltag spielfrei und somit im Endspurt eine Partie weniger als das Spitzenduo.

1. Manuel Eichberg, TSV Utting a.A., Kreisliga 2: 26 Tore

1. Georg Kutter, TSV Murnau, Kreisliga 1: 26 Tore

3. Maximilian Nebl, Allg. SV Habach, Kreisliga 1: 19 Tore

4. Florian Friedrich, FC Aich, Kreisliga 2: 18 Tore

4. Jonathan Krukow, TSV Utting a.A., Kreisliga 2: 18 Tore

6. Franz Huber, FC Real Kreuth, Kreisliga 1: 17 Tore

7. Moritz Mack, FC Real Kreuth, Kreisliga 1: 15 Tore

8. Bastian Adelwart, TSV Murnau, Kreisliga 1: 14 Tore

8. Manuel Diemb, TSV Murnau, Kreisliga 1: 14 Tore

8. Maximilian Scheck, Lenggrieser SC, Kreisliga 1: 14 Tore

8. Matthias Lotter, TSV Peiting, Kreisliga 2: 14 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 017.5.2022, 15:00 Uhr
Jörg BullingerAutor