Christoph Klein, Michael Müller und Roman Trainer (v.l.n.r.) liefern sich ein enges Rennen in den Kreisklassen Zugspitze.
Christoph Klein, Michael Müller und Roman Trainer (v.l.n.r.) liefern sich ein enges Rennen in den Kreisklassen Zugspitze. – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Alle treffen im Gleichschritt in KK Zugspitze

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Kreisklassen Zugspitze in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Christoph Klein avancierte schon wieder zum Matchwinner für den TuS Geretsried II. Beim 1:0-Heimerfolg gegen den DJK Darching erzielte er den Treffer des Tages. Mit seinem jetzt schon 29. Saisontreffer bleibt er vorne, muss sich den ersten Platz aber teilen.

Und zwar mit Michael Müller vom SC Unterdiessen. Beim 2:0-Sieg gegen die SpVgg Schwabbruck/Schwabsoien machte er das entscheidene 2:0 und markierte so ebenfalls seinen 29. Treffer.

Ganz dicht dran am Spitzenduo ist Roman Trainer vom FC Wildsteig/Rottenbuch. Auch wenn seine Mannschaft gegen den TSV Schondorf mit 2:1 verlor, konnte er einnetzen. 28 Mal hat er nun schon getroffen und darf sich berechtigterweise auch noch Hoffnung auf die 15 ERDINGER Kästen machen.

Torschützenliste:

1. Christoph Klein, TuS Geretsried II, Kreisklasse 2: 29 Tore.

1. Michael Müller, SV Unterdiessen, Kreisklasse 4: 29 Tore.

3. Roman Trainer, FC Wildsteig, Kreisklasse 4: 28 Tore.

4. Ferdinand Brauchle, WSV Unterammergau, Kreisklasse 3: 26 Tore.

5. Maximilian Wiedmann, SV Bayrischzell, Kreisklasse 2: 23 Tore.

6. Alessandro Szczepurek, VfL Egenburg, Kreisklasse 1: 22 Tore.

7. Marius Sturm, SC Wessling, Kreisklasse 1: 18 Tore.

8. Justin Steeg, SV Raisting II, Kreisklasse 3: 17 Tore

8. Hans Zachenhuber, SV Münsing-A., Kreisklasse 3: 17 Tore

8. Jannik Lutz, FC Puchheim, Kreisklasse 1: 17 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 017.5.2022, 14:03 Uhr
Tim HempflingAutor