Robin Streit (SpVgg Kammerberg),Robert Rakaric (SV Dornach) und Raffael Ascher (FC Sportfreunde Schwaig, v.l.n.r.)
Robin Streit (SpVgg Kammerberg),Robert Rakaric (SV Dornach) und Raffael Ascher (FC Sportfreunde Schwaig, v.l.n.r.) – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Robert Streit überragt in der Bezirksliga Nord

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2019/2021

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga Oberbayern Nord in der Saison 2019/2021. Wer hat - trotz Saisonabbruch - das Rennen gemacht?

Robin Streit von der SpVgg Kammerberg setzt sich an die Spitze der Torschützen. Gleich 20 Mal netzte der Torjäger in der Bezirksliga Oberbayern Nord ein und schoss seine Mannschaft damit auf den 6. Tabellenplatz.

Der SV Dornach um Robert Rakaric steht einen Platz über Kammerberg auf Rang 5. Wichtiger Bestandteil der Mannschaft war Rakaric mit seinen 17 Saisontoren.

Raffael Ascher und der FC Schwaig dürfen nächstes Jahr zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in der Landesliga antreten. Einen großen Anteil daran hat der Torjäger der Sportfreunde, der mit 16 Toren zu überzeugen wusste. Auch Michael Humbach vom TSV Rohrbach beendet die Saison mit 16 Toren auf einem starken geteilten dritten Tabellenplatz.

Torschützenliste:

1. Robin Streit SpVgg Kammerberg 20 Tore

2. Robert Rakaric SV Dornach 17 Tore

3. Raffael Ascher FC Sportfreunde Schwaig 16 Tore

Michael Humbach TSV Rohrbach 16 Tore

5. Marco Witasek SV Manching 14 Tore

6. Benjamin Held FC Sportfreunde Schwaig 13 Tore

Manuel Ring SV Dornach 13 Tore

8. Jose Maximiliano Andrade Ceballos TSV Eching 12 Tore

Sebastian Waas SpVgg Kammerberg 12 Tore

10. Maximilian Lecher FC Moosinning 11 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 10.6.2021, 09:41 Uhr
ERDINGER WeißbierAutor

Verlinkte Inhalte