Hoffnungsvoller FC-Neuzugang: Cemal Yildirim  F: Weiderer
Hoffnungsvoller FC-Neuzugang: Cemal Yildirim F: Weiderer

Salzweg präsentiert sechs Neuzugänge

Bublik, Heinz, Aslan, Grahlmann, Stockbauer und Yildirim verstärken Schiller-Team

Der FC Salzweg hat auf die Abgänge der Leistungsträger Daniel Feucht, David Prochazka und Stefan Holzinger reagiert und ein ein halbes Dutzend neuer Akteure verpflichtet. Neben dem bereits länger feststehenden Wechsel von Ondrej Bublik (23, TSV Grafenau) haben sich auch Torhüter Maximilian Heinz (23, SV Hutthurm), Armani-Can Aslan (22, SV Schalding-Heining III), Ruben Grahlmann (23, SV Raigering/Oberpfalz), Johannes Stockbauer (18, DJK SV Kellberg) und der Ex-Deggendorfer Cemal Yildirim (20, FC Eging) der Elf von Neu-Coach Wolfgang Schiller angeschlossen.
"Wir konnten uns gezielt verstärken und starten mit einem 20 Mann starken Kader in die neue Saison", gibt FCS-Abteilungsleiter Andreas Rohmann erfreut zu Protokoll. Nach einer starken Frühjahrsrunde gehen Bachl, Lippert, Grillhösl und Kameraden positiv gestimmt in die Spielzeit 2015/2016, in der sich die Verantwortlichen einen Platz im Vorderfeld der Tabelle erhoffen.
Aufrufe: 030.6.2015, 07:14 Uhr
Thomas SeidlAutor