– Foto: Hild Herbert

SpVgg Bruck bleibt an der Spitze

B-Klasse 4 Cham/Schwandorf

Wald/Süssenbach, Rettenbach und Steinberg/Fischbach treffen fünfmal am zweiten Spieltag.

SG Falkenstein II
1:1
M'neukirchen II

SG Falkenstein II - M'neukirchen II 1:1 (0:1)

Ein Spiel auf Augenhöhe durfte Schiedsrichter Peter Scholz in Falkenstein vor 50 Zuschauer pfeifen. Kurz vor der Pause trifft Wadim Panow-Groß zum 0:1 (44.) für die Gäste. In der 75. Minute schafft Patrick Prasch den Ausgleich für die Heimmannschaft.

SG Regental II
2:0
SG Kleinwinklar II
§

SG Regental II - Kleinwinklar II abgesetzt, da die Gäste nicht angetreten sind.

Rettenbach II
5:1
Erzhäuser II

Rettenbach II - Erzhäuser II 5:1 (2:0)

DJK Rettenbach holt sich die Punkte mit einem klaren Sieg daheim. Nach nur 12 Minuten versenkt Michael Schuß zum 1:0, nur drei Minuten später erhöht Sebastian Bräu für die Gastgeber. Schiedsrichter Afrim Salihu konnte die Partie ohne besonderen Zwischenfälle pünktlich an- und abpfeifen. 50 Zuschauer sahen ein kurzes Aufbäumen der Gäste, die in der 62. Minute durch den Treffer von Georg Lehner auf 2:1 verkürzen können. Doch die Rettenbacher waren noch heiß auf Tore. Daniel Zierer erhöht auf 3:1 (67.), Sebastian Bräu versenkt erneut in der 75. Spielminute und Daniel Baumann macht das 5:1 (80.).

Wald/Süssenb II
5:2
Saltendorf

Wald/Süssenb II - Saltendorf 5:2 (4:1)

Einen klaren Sieg verschafft sich auch Wald/Süssenbach II daheim. Bereits nach 11 Minuten trifft Marcell Orovecz seinen erstes Tor in der Partie und packt in der 16. und 24. Minute nochmal zwei Treffer drauf. Nur drei Minuten später erhöht Alexander Graml auf 4:0 für die Heimmannschaft. Peter Seitz kann auch eine Bude machen (36.) und verkürzt auf 4:1 für die Saltendorfer. Schiedsrichter Jürgen Kraus gibt vor den Augen der 50 Zuschauer in der 65. Minute Elfmeter für die Gäste und Christian Werner macht das Ding. Andreas Gregori kann in der 71. Minute ebenfalls ein Tor erzielen und so endet die Partie mit 5:2.

Mitterdorf II
0:4
SpVgg Bruck II

Mitterdorf II - SpVgg Bruck II 0:4 (0:2)

Schiedsrichter Reinhard Seidl durfte nur für die Gäste Tore notieren. 30 Zuschauer sahen die SpVgg Bruck II viermal treffen, während die Mitterdorfer leider kein Glück hatten. Daniel Faltermeier macht gleich zwei Buden hintereinander (6., 23.) in der ersten Halbzeit. Marcus Ullmann erhöht in der 50. Minute auf 0:3. Lucas Blend macht in der 76. das letzte Tor zum Sieg.

O'trübenbach II
3:5
SG Steinberg II

O'trübenbach II - SG Steinberg II 3:5 (0:1)

25 Zuschauer durften die Gäste SG Steinberg in Roding gegen die Heimmannschaft SV Obertrübenbach gewinnen sehen. Schiedsrichter Mohammad Almayuf hatte in der ersten Hälfte der Partie nur einen Treffer von Florian Jobst zugunsten der Gäste notieren, doch in der zweiten Halbzeit ging es rund. Adrian Lingurar versenkt in der 50. Minute und macht den Elfmetertreffer gekonnt (57.), erhöht somit auf 0:3. Alexander Markl verkürzt für die Gastgeber auf 1:3 (61.), Yannik Lang kann in der 67. Minute auf 1:4 erhöhen. Alexander Markl führt den Elfmeter aus und verkürzt auf 2:4 (84.) durch den gekonnten Schuß. In der 87. Minute schafft Raphael Schwarzfischer das 3:4, doch auch die Gäste sind noch voll im Eifer und so macht Adrian Lingurar sein Triple in der 89. Minute.

Aufrufe: 028.7.2021, 10:30 Uhr
Nicole SeidlAutor

Verlinkte Inhalte