– Foto: Nicole Seidl

Klarer Sieg für die SG Falkenstein/Arrach II

B-Klasse 4 Cham/Schwandorf

SG Regental bleibt ungeschlagen an der Spitze

SG Falkenstein II
8:1
Mitterdorf II

SG Falkenstein II - Mitterdorf II 8:1 (2:1)

Niko Inhofer legte zwei Tore vor (2., 18.), dann kamen auch die Gäste ins Spielgeschehen und Bastian Schambeck kann auf 2:1 verkürzen. Schiedsrichter Mohammad Almayuf durfte 9 Tore notieren. In der zweiten Halbzeit macht Reinhard Kainzbauer zwei Buden in Folge (54., 65.), ebenfalls versenken kann Sebastian Auburger in der 66. Minute. Dann durften die 20 anwesenden Zuschauer das Triple von Reinhard Kainzbauer bejubeln (66.). Nach 71 Spielminuten trifft Maximilian Weinzierl zum 6:1, zehn Minuten später erhöht Stefan Kerscher auf 7:1. In der 85. Minute kann Reinhard Kainzbauer sein viertes Tor in diesem Spiel erzielen. Mit einem Endstand von 8:1 für die SG pfeift der Schiedsrichter pünktlich ab.

SG Regental II
2:1
Wald/Süssenb II

SG Regental II - Wald/Süssenb II 2:1 (0:0)

Schiedsrichter Richard Herrmann und 40 anwesende Zuschauer durften erst in der zweiten Halbzeit die Tore miterleben. Lukas Aschenbrenner erzielt in der 52. Minute das 1:0, dann gleicht Michael Hetzenecker in der 67. Minute aus. Kurz vor Ende (90.) kann Lukas Schneider noch eine Bude für die Tabellenspitze erzielen und somit die nächsten 3 Punkte holen.

Rettenbach II
1:1
SpVgg Bruck II

Rettenbach II - SpVgg Bruck II 1:1 (1:1)

30 anwesende Zuschauer durften ein Spiel auf Augenhöhe sehen. Das 0:1 macht Benedikt Seidl nach 13 Spielminuten, Saja Ceesay kann in der 29. Minute ausgleichen, weitere Chancen konnten nicht verwertet werden. In der 88. Minute schickt Schiedsrichter Johann Weingärtner Lucas Blend mit glatt-rot vom Platz.

Beucherling II
17:2
M'neukirchen II

Beucherling II - M'neukirchen II, 27.08. / 18:00

SG Steinberg II
7:1
SG Kleinwinklar II

SG Steinberg II - Kleinwinklar II 7:1 (5:0)

In Nittenau durften die 40 Zuschauer den Heimsieg der SG Steinberg/Fischbach bejubeln. Schiedsrichter Erich Krumbholz durfte 8 Tore notieren. Sinan Wiendl versenkte zum 1:0 in der 7. Minute, Fabian Ernst erhöht nach 11 Minuten auf 2:0, nur eine Minute später kann Florian Jobst auf 3:0 erhöhen und Fabian Ernst setzt in der 14. Minute nochmal eins drauf. Moise Rockinger nutzt ebenfalls die Chance in der 40. Minute und erhöht auf 5:0. In der zweiten Halbzeit kann Gheorghe Ivan für die Heimmannschaft eine weitere Bude machen (53.). Moise Rockinger trifft nach 64 Spielminuten erneut. In der 85. Minute können auch die Gäste eine Chance verwandeln, Perparim Leka macht das 7:1 in dieser Partie.

O'trübenbach II
5:4
Erzhäuser II

O'trübenbach II - Erzhäuser II, Fr. 27.08. / 19:00

Aufrufe: 025.8.2021, 10:30 Uhr
Nicole SeidlAutor

Verlinkte Inhalte