F: Rubner
F: Rubner

Hohe Niederlage zum Abschied

Meister Langenalb verliert in Engelsbrand +++ Oberes Enztal auf Rang 14 +++ Weiler mit Kantersieg

Am letzten Spieltag der Kreisklasse A2 besiegte der 1.FC Engelsbrand den Meister FV Langenalb mit 6:1. Auch der TSV Weiler konnte einen hohen Sieg feiern.

1. FC Calmbach II - SG Hohenwart / Würm 2:3
Mit einem Dreier gegen den 1.FC Calmbach II verabschiedet sich die SG Hohenwart/Würm aus der A-Klasse. Leon Sträter, Juan Zahn und Norman Seith sorgten für diesen Erfolg, während Tim Adler und Björn Gutekunst für die Heimelf trafen.


Schiedsrichter: Bernhard Klumpp - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Leon Sträter (5.), 1:1 Tim Adler (16.), 1:2 Juan Zahn (34.), 1:3 Norman Seith (64.), 2:3 Björn Gutekunst (80.)


SG Unterreichenbach/Schwarzenberg - Sportfreunde Feldrennach 4:2
Nach zweimaligem Rückstand drehte die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg diese Partie noch zu einem 4:2-Erfolg. Hierfür waren Samuel Köhle, Tim Schöninger, Tobias Bott und Jens Schöninger verantwortlich.


Schiedsrichter: Erich Hainz (TSV Weiler) - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Maximilian Rittmann (23.), 1:1 Samuel Köhle (30.), 1:2 Timo Allion (57.), 2:2 Tim Schöninger (76.), 3:2 Tobias Bott (78.), 4:2 Jens Schöninger (90.)


1. FC Engelsbrand - FV Langenalb 6:1
Der Meister unterliegt zum Saisonabschluss in Engelsbrand mit 1:6. Simon Nonnenmann (2x), Umut Kilic, Daniyel Akay, Nicolas Grosse und Niko Himpler trafen für den 1.FCE, der am Ende den dritten Rang belegt.


Schiedsrichter: Bernhard Pernicka - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Simon Nonnenmann (12.), 2:0 Umut Kilic (18.), 3:0 Daniyel Akay (23.), 3:1 Dominik Feder (25.), 4:1 Simon Nonnenmann (58.), 5:1 Niclas Grosse (69.), 6:1 Niko Himpler (73.)


SG Oberes Enztal - FV Wildbad 1:1
Spielbericht folgt...


Schiedsrichter: Heinz Helber - Zuschauer: k.A.
Tore: -


TSV Weiler - 1. FC 08 Birkenfeld II 8:0
Der TSV Weiler besiegt kurz vor der Relegation den 1.FC Birkenfeld II mit 8:0. Fünf Mal traf hierbei Davide Giaffreda, Patrick Eberle erzielte einen Doppelpack und Rene Strengfeld erzielte einen Treffer.


Schiedsrichter: Torsten Uhrig - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Patrick Eberle (15.), 2:0 Davide Giaffreda (34.), 3:0 Davide Giaffreda (50.), 4:0 Davide Giaffreda (57.), 5:0 Rene Strengfeld (58.), 6:0 Davide Giaffreda (60.), 7:0 Davide Giaffreda (73.), 8:0 Patrick Eberle (80.)


SG Neuhausen / Hamberg - TSV Wimsheim 2:4
Trotz Niederlage rettet sich die SG Neuhausen/Hamberg zum Klassenerhalt. Denis Mrmic, Dominique Armbruster, Benedikt Muthsam und Philipp Käßmann trafen für die Wimsheimer, während die beiden Heimtreffer Julian Schindele beisteuerte.


Schiedsrichter: Murat Gür - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Denis Mrmic (26.), 1:1 Julian Schindele (45.), 1:2 Dominique Armbruster (52.), 1:3 Benedikt Muthsam (58.), 2:3 Julian Schindele (73.), 2:4 Philipp Käßmann (89.)


TSV Mühlhausen a.d. Würm - Sportfreunde Dobel 4:1
Durch einen 4:1-Erfolg über die Sportfreunde Dobel klettert der TSV Mühlhausen am letzten Spieltag auf den neunten Tabellenrang.


Schiedsrichter: Wolfgang Taucher - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Manuel Wirth (8.), 2:0 (15. Eigentor), 2:1 Thomas Ihli (45.), 3:1 Jonas Ilg (52.), 4:1 Fabian Steiner (65.)


TuS Ellmendingen - FV Tiefenbronn 1:2
Der FV Tiefenbronn gewinnt sein Auswärtsspiel beim TuS Ellmendingen durch die Treffer von Jonas Dittrich und Patrick Rödig. Die 1:0-Führung erzielte Manuel Eicher.


Schiedsrichter: Etienne Fischer (TSV Dühren) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Manuel Eicher (30.), 1:1 Jonas Dittrich (31.), 1:2 Patrick Rödig (53.)

Aufrufe: 028.5.2017, 21:40 Uhr
Dennis SchumacherAutor

Verlinkte Inhalte