F: Rubner
F: Rubner

Engelsbrand empfängt zum Abschluss den Meister

Fernduell zwischen Oberes Enztal und Neuhausen/Hamberg +++ Calmbach II und Weiler mit Relegations-Vorbereitung

Der TSV Weiler und der 1.FC Calmbach II haben in der kommenden Woche noch wichtige Spiele in der Auf- und Abstiegsrelegation zu bewältigen. Beide wollen ihre Aufgaben am letzten Spieltag deshalb mit einem positiven Erlebnis bewältigen.

1. FC Calmbach II - SG Hohenwart / Würm (So 13:00)
Im Duell der beiden Schlusslichter geht es für den 1.FC Calmbach II darum, mit einem positiven Erlebnis in die Abstiegsrelegation zu gehen. Die Gäste der SG Hohenwart/Würm treten hingegen den sicheren Gang in die B-Klasse an und bestreiten ihr vorerst letztes Spiel in der Kreisklasse A2.


Schiedsrichter: Bernhard Klumpp

SG Unterreichenbach/Schwarzenberg - Sportfreunde Feldrennach (So 15:00)
Beide Mannschaften werden die Saison im Tabellenmittelfeld beenden. Die Gastgeber stehen derzeit auf dem siebten Rang und könnten sich noch um einen Platz nach oben verbessern, die Sportfreunde können vom neunten nur noch auf den zehnten Platz abrutschen.

Schiedsrichter: Erich Hainz (TSV Weiler)

1. FC Engelsbrand - FV Langenalb (So 15:00)
Einen echten Hochkaräter bekommen die Zuschauer noch am letzten Spieltag der A2 in Engelsbrand zu sehen. Denn der Tabellendritte, der keine Cahncen mehr auf den Aufstieg hat, empfängt den schon sicheren Meister vom FV Langenalb. Der Spitzenreiter möchte mit Sicherheit auch in dieser Partie seiner Position gerecht werden.


Schiedsrichter: Bernhard Pernicka

SG Oberes Enztal - FV Wildbad (So 15:00)
Die SG Oberes Enztal steht derzeit auf dem 14. Tabellenrang, der auch zur Abstiegsrelegation führen könnte. Deshalb ist ein Dreier gegen den FV Wildbad Pflicht, um den sicheren Klassenerhalt feiern zu können. Hier ist man auch auf Schützenhilfe angewiesen.


Schiedsrichter: Heinz Helber

TSV Weiler - 1. FC 08 Birkenfeld II (So 15:00)
Der TSV Weiler steht in der Relegation um den Aufstieg in die Kreisliga und will zu Hause gegen Birkenfeld II nicht nur sein letztes Spiel in der A-Klasse bestreiten, sondern auch mit einem Sieg in die kommenden Entscheidungsspiele gehen.


Schiedsrichter: Torsten Uhrig

SG Neuhausen / Hamberg - TSV Wimsheim (So 15:00)
Die SG Neuhausen/Hamberg ist nur drei Punkte von einer möglichen Abstiegsrelegation entfernt. Mit einem Punktgewinn gegen den TSV Wimsheim könnte man jedoch den sicheren Klassenerhalt feiern.


Schiedsrichter: Murat Gür

TSV Mühlhausen a.d. Würm - Sportfreunde Dobel (So 15:00)
Die Sportfreunde Dobel kämpften bis zuletzt um den Klassenerhalt und können deshalb in Mühlhausen befreit aufspielen. Die Gäste könnten bei einer Niederlage noch auf den 13. Tabellenrang abrutschen, während Mühlhausen mit einem Sieg an Feldrennach vorbeiziehen könnte.


Schiedsrichter: Wolfgang Taucher (TSV Weiler)

TuS Ellmendingen - FV Tiefenbronn (So 15:00)
Der TuS Ellmendingen wird den elften Rang der Tabelle nicht mehr verlassen und trifft am letzten Spieltag auf den FV Tiefenbronn, der Tabellenplatz vier belegt. Den guten Saisonverlauf wollen die Gäste mit einem Sieg krönen.


Schiedsrichter: Etienne Fischer (TSV Dühren)
Aufrufe: 025.5.2017, 10:00 Uhr
Dennis SchumacherAutor

Verlinkte Inhalte