"Körperbetonte Zweikämpfe" in Haigerseelbach: Mohamed Ben Ahmed (Bicken II) grätscht gegen SSV-Akteur Felix Weber den Ball ins Seitenaus. Foto: Henrik Schneider
"Körperbetonte Zweikämpfe" in Haigerseelbach: Mohamed Ben Ahmed (Bicken II) grätscht gegen SSV-Akteur Felix Weber den Ball ins Seitenaus. Foto: Henrik Schneider

Haigerseelbach holt die Big Points

Teaser KLA DILLENBURG: +++ Im Kellerduell gegen Bicken II macht Haigerseelbach einen wichtigen Schritt zum Klassenerhalt in der Fußball-A-Liga Dillenburg. Im Aufstiegskampf stolperte dagegen Dietzhölztal +++

DILLENBURG - Der SSV Haigerseelbach hat das Kellerduell der Fußball-A-Liga Dillenburg gegen Schlusslicht TSV Bicken II mit 2:1 gewonnen und nun vier Zähler Vorsprung auf den Abstiegsrang. Am Samstag verhinderte die SG Eschenburg II durch den 2:1-Derbysieg den Gipfelsturm der SG Dietzhölztal. Heimsiege fuhren am Sonntag auch die SG Sinn/Hörbach (4:0 gegen Burg II) und SV Eisemroth (6:2 gegen Oberscheld) ein. Bei der RoSi gewann Ballersbach mit 3:1. Den Spieltag hatten am Freitag der FC Merkenbach und der FC Niederroßbach mit einem 3:3 (1:0) eröffnet. Fünf der sechs Treffer fielen in der Schlussviertelstunde, in der es zwei Strafstöße und eine Rote Karte gab.

Den ausführlichen Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 08.5.2022, 23:03 Uhr
RedaktionAutor