Dominik Heinz (r.) vom FC Niederroßbach lässt den Ball auf dem Spann tanzen. Seine Mannschaft und Noah Schneider (l.) vom SSV Allendorf lieferten den Zuschauern eine attraktive Begegnung. Foto: Henrik Schneider
Dominik Heinz (r.) vom FC Niederroßbach lässt den Ball auf dem Spann tanzen. Seine Mannschaft und Noah Schneider (l.) vom SSV Allendorf lieferten den Zuschauern eine attraktive Begegnung. Foto: Henrik Schneider

Die Abwehrreihen halten lange dicht

Teaser KLA DILLENBURG: +++ Im Duell der Fußball-A-Liga zwischen Niederroßbach und Allendorf geht zunächst sogar ein Strafstoß nicht rein. Dann fallen in einem offensiv geführten Spiel doch noch Treffer +++

DILLENBURG - In der Fußball-A-Liga Dillenburg hat das Duell zwischen dem FC Niederroßbach und dem SSV Allendorf gehalten, was es versprach. In einem Duell mit vielen Tormöglichkeiten, das bis zu Beginn der Schlussviertelstunde offen war, setzten sich letztendlich die Gäste durch.

Den ausführlichen Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 01.5.2022, 22:08 Uhr
RedaktionAutor