2024-06-12T11:40:35.807Z

Allgemeines
– Foto: FuPa Lüneburg

FC Lune lädt erneut zum VGH Mitternachts-Cup

28 Mannschaften aus den unteren Kreisklassen am Start

Am Freitag startet in Hollen wieder ein Kleinfeldturnier mit 28 Mannschaften aus den unteren Kreisklassen.

Am Freitagabend wird der Sportplatz in Hollen glühen, wenn die vielen verschiedenen Teams um Sachpreise und Pokale spielen. Die Spielzeit beträgt in der Vorrunde zehn Minuten und in den Finalspielen zwölf Minuten. In sechs Gruppen kämpfen 28 Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale. Gespielt wird mit fünf Feldspielrn plus Torwart. Der Ball rollt ab 19.00 bis kurz vor Mitternacht.

Geplant ist, dass die sechs Gruppenersten und die besten zwei Zweitplatzierten das Viertelfinale spielen. Anschließend folgt das Halbfinale, Spiel um Platz drei und das Endspiel.

Die Gruppeneinteilung:

Gruppe A

Bokel 2, Landwürden, Wehden/Debstedt 2+3, FC Cuxhaven 3

Gruppe B

FAW 2, Lune 2, Wehdel 2, SG Burhave/Stollh., Duhner SC 2

Gruppe C

Gnarrenburg 4, Lune 4, Wallhöfen 2, GW Beckedorf 3, Alfstedt/Ebersdorf 3

Gruppe D

Donnern, Landwürden 2, Land Wursten 3, Ovelgönne 2, Wehden/Debstedt 4

Gruppe E

SG NKH, Esensham, Otterndorf 2, Meckelstedt

Gruppe F

Lune 3, Hemmoor 3, FAW 3, TSV Neuhaus

Ab 18.00 Uhr ist Einlass und der FC Lune sorgt für ausreichend Speisen und Getränke.

Einen Tag später wird der Aufbau vormittags gleich wieder genutzt und zwei Jugendturniere (U7 und U8) finden auf dem Hollener Sportplatz statt.

Aufrufe: 06.6.2024, 14:00 Uhr
FuPa LüneburgAutor