"It´s Derbytime" heißt es am Sonntag beim SV Altenstadt/VOH (in weiß), wenn Nachbar SV Waldau zum stets brisanten Duell antritt.
"It´s Derbytime" heißt es am Sonntag beim SV Altenstadt/VOH (in weiß), wenn Nachbar SV Waldau zum stets brisanten Duell antritt. – Foto: Roland Pichl

Rückrunde startet mit Vohenstraußer Lokalderby

Aufsteiger SV Altenstadt/VOH kreuzt mit dem Nachbarn aus Waldau die Klingen.

Der erste Rückrundenspieltag der Kreisklasse Ost bietet den Fans in den Vohenstraußer Ortsteilen Altenstadt und Waldau gleich das direkte Aufeinandertreffen der beiden Nachbarrivalen. Da die gastgebende Schreiner-Elf (8./17) und die Mannen von Hans-Jürgen Linge (7./19) nur zwei "Pünktchen" trennen, darf mit einer spannenden und engen Partie gerechnet werden.

Schauen wir auf die Teams des Liga-"Oberhauses": Der aufgrund des besseren Torverhältnisses den Wettbewerb anführende TSV Eslarn (1./27) ist wohl bei der SG Störnstein (12./7) klarer Favorit, sollte den sich im Aufschwung befindlichen Gastgeber aber keinesfalls unterschätzen. Auf der Hut sein sollte auch "Vize" DJK Irchenrieth (2./27) bei der SG Etzenricht (9./16), um nicht wie die Vohenstraußer Reserve vor vierzehn Tagen eine unliebsame Überraschung zu erleben. Die von der Papierform leichteste Aufgabe hat da sicher der SV Kohlberg (3./26), der gegen das punktlose Schlußlicht aus Waidhaus und Pfrentsch (13./0) den nächsten Dreier fest eingeplant hat.

Den Anschluß ans Mittelfeld herstellen wollen zwei Teams aus dem Tabellenkeller, müssen sich dabei aber schon erheblich strecken, um den mit zehn Punkten gefüllten Punktebeutel mit Zählbarem bestücken zu können. Während der FC Luhe-Markt (10./10) bei der SpVgg Moosbach (5./19) vor einer hohen Auswärtshürde steht, erscheint die Aufgabe für die Neustädter Felixelf (11./10) auf eigenem Terrain gegen die Linz-Truppe aus Pleystein (7./19) aufgrund des Heimvorteils ein wenig machbarer.

In der Übersicht der erste Rückrundenspieltag der Kreisklasse Ost:

SV Altenstadt/VOH
0:3
SV Waldau

ASV Neustadt/W
0:0
TSV Pleystein

SV Kohlberg
8:1
SG TSV Waidhaus

SG Etzenricht II
1:0
DJK Irchenrieth

Moosbach
3:4
FC Luhe-Markt

SG Störnstein/Wurz
0:1
TSV Eslarn

Aufrufe: 021.10.2021, 12:00 Uhr
Werner SchaupertAutor

Verlinkte Inhalte