– Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

UPDATE - Sport & Covid: die neuesten Maßnahmen

Update vom 7.1.2022: jetzt mit FAQ-Download! +++ Seit Weihnachten gelten auch im Sportbereich strengere Regeln

// UPDATE 7.1.2022, 10:35 Uhr //

Unmittelbar vor Weihnachten verabschiedete das Parlament kurzfristig strengere Covid-19-Maßnahmen, die ebenfalls einen erheblichen Einfluss auf den luxemburgischen Sport haben.

Für alle Sporttreibenden, die älter als 19 Jahre alt sind, gelten seit Weihnachten die sog. 2G+-Regelungen. Bei mehr als zehn Teilnehnern müssen die Beteiligten - Spieler, Trainer und Betreuer inbegriffen - sich neben einem zertifizierten Nachweis, dass sie gegen Covid 19 geimpft oder davon genesen sind, vor dem Sport- oder Trainingsbetrieb einem Covid-Schnelltest unterziehen.

Ausgenommen von diesen Vorschriften sind Personen, die bereits eine dritte Impfung erhalten haben, sowie Profisportler bzw. -trainer. Für Letztere sowie für Sportler, Trainer, Betreuer usw, die zwischen 12 Jahren und 2 Monaten und 19 Jahren alt sind, gilt das 3G-Regime. Kinder, die jünger als 12 Jahre und 2 Monate sind, müssen kein entsprechendes Zertifikat vorweisen.

Nicht nur für die Sportler sondern auch für Zuschauer und somit für die veranstaltenden Vereine gelten neue Regeln, sofern die Eigentümer der genutzten Infrastrukturen Zuschauer zulassen. Es gelten Maskenpflicht und eine Abstandsregelung von zwei Metern zwischen einzelnen Personen bei bis zu 20 Zuschauern. Ab 21 und bis 200 Zuschauern gilt die 2G+-Regelung, alternativ kann 2G angewandt werden, wenn alle Zuschauer sitzen, eine Maske tragen und eine Distanz von zwei Metern untereinander einhalten. Im Falle eines sog. Covid-Check-Events entfallen diese Regeln, die Distanzregel findet keine Anwendungen bei mehreren Personen aus einem Haushalt.

Bei Veranstsaltungen, die mehr als 200 Zuschauer empfangen, muss ein vorher eingereichtes sanitäres Konzept durch das Gesundheitsministerium bewilligt werden.

In welchem Umfang diese im Prinzip bis zum 28.Februar 2022 gültigen Regeln die verschiedenen Hallenmeisterschaften der FLF betreffen, ist z.Z. noch offen.

Einige Events fielen den neuen Regeln bereits zum Opfer. Victoria Rosport hat so z.B. entschieden, sein Hallenturnier „Kayser Cup“ abzusagen. Weitere Absagen von Turnieren könnt ihr uns gerne per E-Mail an luxemburg@fupa.net schicken.

Downloads

Aufrufe: 031.12.2021, 13:46 Uhr
Paul KrierAutor

Verlinkte Inhalte

🏆
3.Div
🏆
Ehrenpromotion
🏆
BGL Ligue
🏆
1.Div - 1.Bez
🏆
1.Div - 2.Bez
🏆
2.Div - 1.Bez
🏆
2.Div - 2.Bez
🏆
Damen Liga 1
🏆
Damen Liga 2
🏆
Damen Liga 3
🏆
Futsal D1S1
🏆
Res. Kl. 1
🏆
Res. Kl. 2 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 2 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 3
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 3
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 4
🏆
Corporatif Division 1
🏆
Corporatif Division 2
🏆
Corporatif Division 3
🏆
Futsal D1S2
🏆
Junioren Klasse 1
🏆
Junioren Klasse 2-2
🏆
Junioren Klasse 3-1
🏆
Junioren Klasse 3-2
🏆
Junioren Klasse 3-3
🏆
Junioren Klasse 3-4
🏆
Junioren Klasse 3-5
🏆
Junioren Kl. 2-1 Ph.2
🏆
Junioren Kl.2-2 Ph. 1
🏆
Junioren Kl.3-1 Ph. 2
🏆
Junioren Kl.3-3 Ph. 2
🏆
Junioren Kl.3-4 Ph. 2
🏆
Junioren Kl.3-5 Ph. 2
Racing
Canach
US Esch
Junglinster
Käerjeng
Mamer
Medernach
Mertert-W.
Monnerich
Rümelingen
Weiler
Steinsel
Bissen
Mersch
Berburg
Bettemburg
Schifflingen
Hamm
Hesperingen
Wiltz
Differdingen
Düdelingen
Etzella
Fola
Jeunesse
Hostert
Mondorf
Progrès
Rodange
Rosport
Strassen
Titus
Äischdall
USBC01
Diekirch
Erpeldingen
Feulen
Hosingen
Kehlen
Lintgen
Lorentzw.
Mertzig
Norden
Schieren
Bastendorf
Böwingen
Echternach
Useldingen
Beggen
Grevenmacher
Union 05
Red Black
Remich
Sandweiler
Sanem
Stengefort
Walferdingen
Wormeldingen
Mensdorf
Bartringen
Cebra
Itzig
CSO
Luna
Ell
Gilsdorf
Harlingen
Perlé
Rambrouch
Reisdorf
Vianden
Wintger
Colmar
Beckerich
Bourscheid
Folschette
Heiderscheid
Redingen
Biwer
Beles
Küntzig
Koerich
Lasauvage
ASL Porto
Schengen
Aspelt
Ehleringen
Kopstal
Merl
Moutfort
Munsbach
Nörtzingen
Brouch
Clerf
Grevels
Ulflingen
Wilwerwiltz
Christnach
Dalheim