Sportminister Kersch wird sein Amt aufgeben
Sportminister Kersch wird sein Amt aufgeben – Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

Sportpolitik: Covid Check und Minister weg

Neue 2G-Regelungen für den Erwachsenensport angekündigt +++ Sportminister Kersch vor Rücktritt

Während der Corona-Pandemie kommt auch FuPa nicht an regelmäßiger politischer Berichterstattung vorbei.

Neue Covid-Regelungen vorgestellt

Das gestern von Premierminister Bettel und Gesundheitsministerin Lenert vorgestellte neue Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Covid-Pandemie wird wieder weitreichende Auswirkungen auf den Erwachsenensport haben. So wird sowohl für Sportler selbst als auch für Zuschauer die aus dem deutschen Sprachgebrauch bekannte sog. 2G-Regel eingeführt, das heißt Beteiligte müssen geimpft oder genesen sein, Schnell- oder PCR-Tests (das dritte G beim 3G) sind nicht mehr erlaubt. Entsprechend wird das Covid-Check-Regime im Freizeitbereich auf 2G reduziert.

Bei zehn bis fünfzig Teilnehmern an Veranstaltungen – ergo auch an Fußballspielen – gelten die von vor einem Jahr bekannten Masken- und Distanzpflicht, zwischen fünfzig und 200 Teilnehmenden gilt Masken- und Sitzpflicht und von 200 bis 2000 Teilnehmern die 2G-Regel. Diese neuen Maßnahmen sollen allesamt für Erwachsene ab dem Alter von 19 Jahren gelten, ausgenommen sind hierzulande tätige Profi- oder Jungendsportler (12 - 18), für die weiter 3G gilt. Für Kinder unter zwölf Jahren gelten weiter keine Einschränkungen, so dass der Jugendsport wie bisher weiterlaufen kann. Zur Kontrolle der Covid-Check-Zertifikate wird es den Veranstaltern nach Wunsch der Regierung ermöglicht werden, Identitätskontrollen durchzuführen.

Das entsprechende Gesetz soll dem Parlament kommende Woche zur Verabschiedung vorgelegt werden.

Sportminister hört auf

Weiter war es gestern die Nachricht, dass Sportminister Dan Kersch von all seinen Regierungsämtern zurücktreten wird, darunter auch von seiner Funktion als Sportminister. Laut verschiedenen aber übereinstimmenden Medienberichten soll Kersch zurück ins Parlament wechseln. Wer sein Nachfolger als Sportminister wird, ist z.Z. noch nicht bekannt.

Aufrufe: 030.11.2021, 08:08 Uhr
Paul KrierAutor

Verlinkte Inhalte

🏆
3.Div
🏆
Ehrenpromotion
🏆
BGL Ligue
🏆
1.Div - 1.Bez
🏆
1.Div - 2.Bez
🏆
2.Div - 1.Bez
🏆
2.Div - 2.Bez
🏆
Damen Liga 1
🏆
Damen Liga 2
🏆
Damen Liga 3
🏆
Futsal D1S1
🏆
Res. Kl. 1
🏆
Res. Kl. 2 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 2 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 3 - Bez. 3
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 1
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 2
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 3
🏆
Res. Kl. 4 - Bez. 4
🏆
Corporatif Division 1
🏆
Corporatif Division 2
🏆
Corporatif Division 3
🏆
Futsal D1S2
🏆
Junioren Klasse 1
🏆
Junioren Klasse 2-1
🏆
Junioren Klasse 2-2
🏆
Junioren Klasse 3-1
🏆
Junioren Klasse 3-2
🏆
Junioren Klasse 3-3
🏆
Junioren Klasse 3-4
🏆
Junioren Klasse 3-5
🏆
Junioren Kl. 1 Ph. 2
🏆
Junioren Kl. 2-1 Ph.2
🏆
Junioren Kl.2-2 Ph. 1
🏆
Junioren Kl.3-2 Ph. 2
🏆
Junioren Kl.3-3 Ph. 2
🏆
Junioren Kl.3-5 Ph. 2
Racing
Canach
US Esch
Junglinster
Käerjeng
Mamer
Medernach
Mertert-W.
Monnerich
Rümelingen
Weiler
Steinsel
Bissen
Mersch
Berburg
Bettemburg
Schifflingen
Hamm
Hesperingen
Wiltz
Differdingen
Düdelingen
Etzella
Fola
Jeunesse
Hostert
Mondorf
Progrès
Rodange
Rosport
Strassen
Titus
Äischdall
USBC01
Diekirch
Erpeldingen
Feulen
Hosingen
Kehlen
Lintgen
Lorentzw.
Mertzig
Norden
Schieren
Bastendorf
Böwingen
Echternach
Useldingen
Beggen
Grevenmacher
Union 05
Red Black
Remich
Sandweiler
Sanem
Stengefort
Walferdingen
Wormeldingen
Mensdorf
Bartringen
Cebra
Itzig
CSO
Luna
Ell
Gilsdorf
Harlingen
Perlé
Rambrouch
Reisdorf
Vianden
Wintger
Colmar
Beckerich
Bourscheid
Folschette
Heiderscheid
Redingen
Biwer
Beles
Küntzig
Koerich
Lasauvage
ASL Porto
Schengen
Aspelt
Ehleringen
Kopstal
Merl
Moutfort
Munsbach
Nörtzingen
Brouch
Clerf
Grevels
Ulflingen
Wilwerwiltz
Christnach
Dalheim